Crypto News

AIGOLD geht live und stellt das erste goldgestützte Kryptoprojekt vor

George Town, Cayman Islands, 8. Mai 2024, Chainwire

AIGOLD freut sich, den Start seines innovativen Kryptowährungsprojekts bekannt zu geben. Diese bahnbrechende Initiative verbindet künstliche Intelligenz mit dem dauerhaften Wert von Gold und zielt darauf ab, die Landschaft digitaler Vermögenswerte neu zu definieren. Die Vorverkaufsphase von AIGOLD läuft derzeit. Der frühe Zugang ist unter verfügbar aigold.io.

AIGOLD: Wegweisende Goldintegration in Kryptowährungen mit erhöhter Sicherheit und Marktstabilität

AIGOLD zielt darauf ab, die Integration von Gold in den Kryptowährungssektor voranzutreiben und die Sicherheit und Stabilität für diejenigen zu verbessern, die am Handel beteiligt sind. Das Design der Plattform sieht vor, einen Teil des Erlöses aus dem Vorverkauf von AIG-Token (AIGOLD) für den Erwerb von PAXG-Token zu verwenden. PAXG-Tokens sind durch physisches Gold gedeckt, das jeweils einer Feinunze entspricht, die in LBMA-zertifizierten Tresoren in London gelagert wird. Bei der Einführung wird der Liquiditätspool, der durch PAXG in Höhe von über einer Million US-Dollar gestützt wird, sicher gesperrt und an die Entwicklung des Goldpreises angepasst

Der anfängliche Vorverkaufspreis für AIGOLD liegt bei 0,0035 USD pro Token und wurde im Rahmen des Projekts durchgeführt umfassende Audits von Cyberscope und derzeit von CertiK geprüft wird, unterstreicht AIGOLDs Engagement für Sicherheit und Transparenz. Da der Markt zu goldgedeckten Vermögenswerten tendiert, möchte AIGOLD eine einzigartige Plattform anbieten, die nicht nur Werte sichert, sondern auch die Teilnehmer mit Gold belohnt und so ihre Teilnahme an der sich entwickelnden digitalen Wirtschaft stärkt.

AIGOLD: Führend im nachhaltigen digitalen Finanzwesen mit strategischen Tokenomics

Die innovative Tokenomics-Struktur des AIGOLD-Teams ist darauf ausgelegt, das Wachstum zu fördern und eine solide Grundlage für die nächste Entwicklungsphase zu schaffen. Diese Struktur zielt zusammen mit einem strategischen Steuermodell darauf ab, den Nutzen für die Teilnehmer des Ökosystems zu steigern. Durch die Reinvestition von 2 % jeder Transaktion zurück in den Liquiditätspool möchte AIGOLD ein dynamisches und gut unterstütztes Handelsumfeld gewährleisten. Darüber hinaus zielt eine bestimmte Marketingzuweisung darauf ab, AIGOLD auf dem Markt bekannt zu machen und die Sichtbarkeit und das Engagement kontinuierlich zu steigern. Das Team betrachtet den selbsttragenden Ansatz als eine bemerkenswerte Entwicklung im Bereich der Kryptowährungen und positioniert AIGOLD als führend im Bereich nachhaltiger digitaler Finanzpraktiken.

Siehe auch  OpenOcean bringt DEX-Aggregation in zkSync Era

AIGOLD: Stärkung zukünftiger Finanzlandschaften mit innovativen Belohnungen und Stabilität

Das Ökosystem von AIGOLD bietet seinen Teilnehmern mehrere Vergütungsmethoden, einschließlich Belohnungen in Gold für jede Transaktion. Inhaber von AIG-Tokens profitieren dank des integrierten Belohnungsmechanismus von AIG potenziell von einem Goldanteil von 5 % bei jeder Kauf- und Verkaufsaktion. Diese Belohnung wird in digitalem Gold ausgegeben, das auch physisch eingefordert werden kann. AIGOLD bietet nicht nur Belohnungen in Gold, sondern dient auch als strategische Absicherung gegen Inflation und Entdollarisierung. Durch die Integration künstlicher Intelligenz mit Gold ist AIGOLD nicht nur ein Werkzeug für potenzielle Gewinne, sondern eine zukunftsweisende Plattform, die die Teilnehmer für zukünftige Finanzlandschaften befähigen soll.

AIGOLD bietet als Bonus eine noch nie dagewesene, mit echtem Gold gedeckte NFT-Mining-Genehmigungssammlung mit exklusiven Vorteilen für NFT-Inhaber an

AIGOLD freut sich, die begrenzte Freigabe seiner mit echtem Gold unterlegten NFT-Bergbaugenehmigungen bekannt zu geben, wobei insgesamt nur 4.000 Genehmigungen jemals ausgestellt wurden. Diese exklusiven Bergbaugenehmigungen bieten AIG-NFT-Inhabern zusätzliche Vorteile, darunter den Erhalt eines jährlichen Anteils von 25 % der Gewinne aus dem im Bergbaubetrieb von AIG gewonnenen Gold. Dieser innovative Ansatz versetzt AIG NFT-Inhaber in die Lage, von der aufkeimenden digitalen Wirtschaft zu profitieren.

Für weitere Details und um einen frühen Zugriff zu gewährleisten, besuchen Benutzer aigold.io um sich ihren Platz auf der Whitelist zu sichern.

Das Team von AIGOLD markiert einen Wendepunkt in der Entwicklung digitaler Währungen, indem es künstliche Intelligenz mit echtem Goldabbau verbindet. Diese Initiative wird durch neue Technologien vorangetrieben, darunter ein KI-integriertes Explorationsbergungsschiff (ERV), das mit modernsten Werkzeugen und LIDAR-Systemen ausgestattet ist. Diese Fortschritte erleichtern die Gewinnung von Gold aus dem Meeresboden im Beringmeer, wo es Schätzungen zufolge über 500 Millionen Unzen Gold gibt. Angesichts des steigenden Goldwertes ist die strategische Positionierung von entscheidender Bedeutung. Der Gründer und CEO von AIGOLD, Forest von der Cornell University, erklärte: „Bei AIGOLD schmieden wir eine einzigartige Kombination aus fortschrittlicher künstlicher Intelligenz, Spitzentechnologie und der Zuverlässigkeit goldgedeckter Vermögenswerte.“ Weitere Informationen zu AIGOLD, einschließlich seiner Tokenomics, Token-Metriken und Goldpapier, finden Benutzer unter aigold.io.

Siehe auch  LINK, GRT und WAVES sind die besten Token des Solana-Ökosystems, die Sie am 27. Januar 2022 kaufen können

Das AIG-Team wird eine Reihe von Anreizen und Sonderangeboten einführen, um AIG-Token-Inhabern zu helfen. Dazu gehören exklusive NFT-Mining-Genehmigungen, die Teilnahme an Wohltätigkeitsveranstaltungen, Luftabwürfe und offizielle Merchandise-Artikel, die im AIG-Store erhältlich sind. Darüber hinaus haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an einem Tesla Cyber ​​Truck-Wettbewerb teilzunehmen.

Weitere Einzelheiten zu diesen spannenden Möglichkeiten finden Benutzer unter aigold.io.

AIGOLDs Tesla Cybertruck-Wettbewerb

AIGOLD veranstaltet derzeit einen Cybertruck-Wettbewerb mit der Chance, unter insgesamt 20 Preisen einen Tesla Cybertruck zu gewinnen. Der Tesla Cybertruck verfügt über bemerkenswerte Eigenschaften wie eine kugelsichere Konstruktion, einen Wasserdicht- oder Watmodus, der das Fahren in bis zu 30 Zoll tiefem Wasser ermöglicht, und ein langlebiges Exoskelett, das den Materialien ähnelt, die in Space-X-Raketen verwendet werden. Dieses vollelektrische Fahrzeug verfügt über das Autopilotsystem von Tesla, beschleunigt in nur 2,6 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde, kann bis zu 11.000 Pfund ziehen und fährt mit einer einzigen Ladung bis zu 550 Kilometer weit und ist gleichzeitig mit fortschrittlicher Innenraumtechnologie ausgestattet. Dieser Wettbewerb basiert auf Fähigkeiten und ist keine zufällige Auslosung.

In einer Zeit, in der Langlebigkeit und praktischer Nutzen einen hohen Stellenwert haben, bietet AIGOLD eine erhebliche Chance. AIGOLD entfernt sich von vorübergehenden Trends in der Kryptowährung und möchte sich als bedeutende Kraft etablieren, die das Potenzial hat, den Kryptomarkt in diesem Jahr erheblich zu beeinflussen.

Über AIGOLD

AIGOLD ist das erste Kryptowährungsprojekt überhaupt, das seinen Liquiditätspool in Gold unterlegt. Sie wurden 2023 gegründet und sind ein Kryptowährungs-Ökosystem und eine digitale Währung, die einen Belohnungsmechanismus bietet, der allen Token-Inhabern digitales Gold auszahlt. Sie sind die ersten ihrer Art und vereinen KI und echten Goldabbau. AIGOLD ist ein echter Utility-Token und soll als Absicherung gegen Inflation dienen. Sie bieten durch den Kauf/Verkauf ihres AIG-Tokens goldgedeckte Vermögenswerte und Zugang zu den Gewinnen aus ihren Goldabbaubetrieben für Gold Mining NFT-Inhaber. AIGOLD engagiert sich dafür und strebt danach, eine der Top-100-Kryptowährungen zu werden und an die Top-Tier-1-Börsen zu gelangen. Ihre Mission ist es, ein sich selbst tragendes, ausgewogenes und gesundes Ökosystem aufrechtzuerhalten, in dem ihre Investoren und ihr Ökosystem gedeihen. Ihr Ziel ist es, eine Gemeinschaft von Investoren aus der ganzen Welt aufzubauen, darunter Bitcoin- und Ethereum-Enthusiasten.

Weitere Informationen zu AIGOLD finden Nutzer auf folgenden Plattformen:

AIGold ist die Quelle dieses Inhalts. Diese Pressemitteilung dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Anlageberatung oder ein Anlageangebot dar.

Siehe auch  Kryptowährungen, die man im April im Auge behalten sollte: Dogecoin, Cardano und RebelSatoshi

Kontakt

PR-Medienbeziehungen
Kate Brown
AIGOLD
[email protected]

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"