Maskensteuerung im lokalen Verkehr

Zwischenbilanz der Hauptkontrollen

Die Polizei in Baden-Württemberg überprüft diese Woche die Corona-Verordnung. Eine erste Zwischenbewertung der Kontrollen ergab fast 4.000 Verstöße bei mehr als 7.000 überprüften Personen.

Mit Blick auf Prioritätskontrollen durch die Polizei erklärt der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl: “Die Entwicklung der Infektionszahlen ist nicht gut und macht mir Sorgen um die Zukunft. Im Kampf gegen Corona brauchen wir jetzt viel Einsicht, Solidarität und gesunden Menschenverstand. Diese Woche führt das regionale Polizeipräsidium insgesamt 24 Schwerpunktaktionen durch, um die strengeren Vorschriften der Corona-Verordnung zu überwachen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Überwachung der Verpflichtung, in Fußgängerzonen, auf Märkten, im öffentlichen Nahverkehr sowie in und vor Geschäften und Einkaufszentren eine Maske zu tragen. Besonderes Augenmerk wird auch auf persönliche Treffen gelegt.

Bis Mittwochnachmittag hat sie Polizei in Baden-Württemberg Insgesamt acht Prioritätskontrollen auf ganzer Linie zur Überwachung der strengeren Vorschriften von Verordnung über Infektionsschutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) durchgeführt. Die Polizei setzte mehr als 370 Polizisten ein und überprüfte mehr als 7.000 Menschen. Der Polizeidienst stellte fast 4.000 Verstöße gegen die Corona-Verordnung fest, von denen 222 gemeldet wurden. Fast 3.700 Verstöße gegen die Verpflichtung, Mund- und Nasenschutz zu tragen, machten den größten Teil der gefundenen Beschwerden aus, und rund 250 Verstöße gegen das Versammlungsverbot wurden festgestellt. Fast ausnahmslos erwiesen sich die angesprochenen Personen als verständlich und korrigierten ihr Verhalten sofort, weshalb in diesen Fällen in der Regel keine Berichterstattung erfolgt. Insgesamt kann ich sagen, dass die Polizeikontrollen bisher auf große Akzeptanz und positive Resonanz in der Bevölkerung gestoßen sind. “”

Bis zum 13. Dezember 2020 sind 16 weitere vorrangige Maßnahmen der badisch-württembergischen Polizei geplant.

Die detaillierten Regeln der aktuellen Corona-Verordnung sowie die wichtigsten Fragen und Antworten finden Sie hier:

Corona-Regulierung des Landes

Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung

Weitere Informationen zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Mit unserer Kurierdienst Sie erhalten alle aktuellen und wichtigen Informationen immer als Push-Nachricht auf Ihrem Handy.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Oberstaatsanwalt Alexander Schwarz ist neuer Opferbeauftragter der Landesregierung

Oberstaatsanwalt Alexander Schwarz ist neuer Opferbeauftragter der Landesregierung

Alexander Schwarz ist neuer Opferbeauftragter der Landesregierung. Der langjährige Oberstaatsanwalt löst seinen Vorgänger Dr. Uwe …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?