Zur Pressemitteilung "Gemeinsame Erklärung zur Luca-App vereinbart"

Zur Pressemitteilung “Gemeinsame Erklärung zur Luca-App vereinbart”

Zur Pressemitteilung “Gemeinsame Erklärung zur Luca-App vereinbart” des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg vom 26. Juli 2021.

Zur gemeinsamen Erklärung zur Nutzung der Luca-App der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister für Digitalisierung und Kommunen Thomas Strobl: „Mit der Luca-App haben wir ein scharfes Schwert im Kampf gegen die Pandemie: Luca ist eine entscheidende Hilfe für die Gesundheitsbehörden bei der Kontaktverfolgung. Luca hilft Gastronomen, Ladenbesitzern und Veranstaltern aus dem Kulturbereich dabei, der Dokumentationspflicht ihrer Gäste einfach und effizient nachzukommen. Was mich als Digitalisierungsministerin glücklich macht: Wir kommen endlich aus dem ominösen Papierchaos heraus! Luca ist eine clevere digitale Lösung, mit der die Gesundheitsbehörden jetzt sehr schnell die notwendigen Daten in guter Qualität erhalten, um Infektionsketten nachverfolgen zu können. Und der Gemeindeminister freut sich, dass Land, Kommunen und beteiligte Verbände eng zusammenarbeiten, um mit Lucas Engagement das gesellschaftliche Leben in der Pandemie so gut wie möglich zu halten. “


.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Umfrage zur Sicherheitslage und Arbeit der Polizei

115 Polizeichefkandidaten vereidigt

115 Polizeichefkandidaten wurden bei der Vereidigung in Biberach an der Riß vereidigt. Insgesamt wurden 2021 …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?