Das Londoner Upgrade von Ethereum ist live, 174 Millionen US-Dollar wurden an einem Tag verbrannt

Zilliqa baut ein Kern-Framework für die Zukunft auf, um Updates zu testen

  • Zilliqa arbeitet an der Lösung des Problems der Blockchain-Ausfallzeiten, mit denen Benutzer konfrontiert sind.
  • Zilliqa plant die Einführung formaler Verifikationstools zur Verifizierung der „Korrektheit, Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit geschäftskritischer Softwaresysteme“.

Zilliqa, die erste öffentliche Blockchain, die Sharding implementiert, kündigte ein dringendes Upgrade ihrer Blockchain-Plattform an. Jun Hao Tan, Senior Vice President of Security and Engineering bei Zilliqa, stellte fest, dass das Upgrade ein Versuch ist, das Problem des großen Speicherverbrauchs auf den Mining-Knoten für das DS-Komitee zu lösen. So hat Zilliqa . in einer Mitteilung vom Mittwoch, 14. Juli, getwittert:

Liebe Community Wir arbeiten an einem dringenden Netzwerk-Upgrade. In diesem Upgrade-Zeitraum werden keine Transaktionen verarbeitet und die Blockchain. API ist möglicherweise nicht zugänglich. Wir halten Sie über den Status des Upgrades auf dem Laufenden. Vielen Dank für die anhaltende Unterstützung!

In seinem Reddit-Post stellte Zilliqa fest, dass sein letztes Netzwerk-Upgrade v8.0 voller Funktionen war. Außerdem wurde die Blockzeit reduziert, die Prioritäten für Miner angepasst und mehrere andere Optimierungen vorgenommen. Die Zilliqa-Blockchain zeigte jedoch nach dem Upgrade Instabilität. Infolgedessen intervenierte das Kernteam mehrmals, um Patches einzuführen. Dies führte jedoch zu mehreren Ausfallzeiten.

Zilliqa wies darauf hin, dass es darauf abzielt, Transparenz zu schaffen und gleichzeitig Schritte zu unternehmen, die die Wahrscheinlichkeit solcher Ereignisse in der Zukunft verringern. Es zielt darauf ab, neue Funktionen auf die zugrunde liegende Technologie zu bringen, während es den Industriestandards folgt und Stresstests durchführt. Die Reddit-Ankündigung Anmerkungen:

Sobald die Änderungen und Komponententests vollständig fertig sind, führen wir diese neuen Änderungen eine Zeit lang in einem privaten kleinen Netzwerk aus, gefolgt von einer groß angelegten Integration auf Mainnet-Ebene und stellen die Änderungen dann in einem öffentlichen Testnetz bereit damit alle interagieren können. Wenn während des Tests in einem der Netzwerke ein Fehler gefunden wird, wird der Fehler behoben und wir beginnen mit dem ersten Schritt, indem wir einen Komponententest schreiben, um den Fehler zu erfassen, die Korrekturen in einem privaten Netzwerk bereitstellen und so weiter.

Einführung formaler Verifizierungstools

Um seinen Testprozess voranzutreiben, plant Zilliqa nun die Einführung von „formalen Verifikationswerkzeugen“ zur Modellierung des Systems. Die Entwickler können dann das generierte Modell und sogar die Implementierung formal verifizieren. Allerdings erfordern formale Verifizierungstools umfangreiche Arbeitsstunden. Gleichzeitig sind sie aber hilfreich, um „Korrektheit, Zuverlässigkeit und Zuverlässigkeit unternehmenskritischer Softwaresysteme“ zu überprüfen.

Zilliqa zielt darauf ab, zwei sich ergänzende Funktionen des Unit-Tests und der formalen Verifikation zu kombinieren. Dies hilft Entwicklern, alle Design- oder Implementierungsprobleme im Zusammenhang mit dem kritischen Teil der Codebasis zu erkennen.

Um diesen Problemen weiter entgegenzuwirken, plant Zilliqa, die Häufigkeit von Netzwerk-Upgrades zu reduzieren. Dies gibt mehr Zeit, um die vorhandenen Funktionen auf seiner Blockchain und in freier Wildbahn zu testen.

Bei der neuesten Fehlerbehebung bemerkte Zilliqa „ein paar Smart Contracts, die im Mainnet bereitgestellt wurden und bei denen die implementierte Logik den Vertragsstatus mit neuen Transaktionen wachsen lässt“. Das Team wird nun einige Parameter verfeinern, die die zugrunde liegenden Designmuster außer Acht lassen. Außerdem wird es eine bessere Statik und Dynamik bringen, um Entwickler in dieser Hinsicht zu warnen. Der Reddit-Post stellt fest:

Beachten Sie, dass solche Verträge vorerst gut funktionieren können, aber früher oder später das Blockgaslimit erreichen können, wodurch diese Verträge unbrauchbar und unkündbar werden. Wir empfehlen Entwicklern, dieses und andere ähnliche Designmuster zu beachten. Wenn beispielsweise ein Vertrag eine Liste verwendet und diese Liste mit jeder einzelnen Transaktion wächst, kann dies in Zukunft Probleme für den Vertrag verursachen. Außerdem sollten Verträge nach Möglichkeit Schleifen vermeiden, da Schleifen auf einer sehr großen Liste oder Karte irgendwann das Blockgaslimit erreichen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

ETC-Rallyes nach Hard Fork, aber Graustufen-Verkäufe signalisieren Ärger

Der Ethereum Classic-Preisverlauf bietet nach seiner jüngsten Magneto-Hard-Fork-Entwicklung einen zinsbullischen Ausblick. Der Krypto-Investmentgigant Grayscale signalisiert …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?