Freiburg im BreisgauLörrach

Zertifikatsübergabe im Lörracher Rathaus: Schülerinnen und Schüler schließen FFiBB Ausbildungsprogramm erfolgreich ab

Lörrach: Sozialkompetenz und Sicherheit im Fokus – Schüler absolvieren erfolgreich Ausbildungsprogramm

Das Ausbildungsprogramm „Faires Fahr´n in Bus und Bahn“ (FFiBB) in Lörrach hat 88 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2021/2022 erfolgreich abgeschlossen. Unter der Leitung von Oberbürgermeister Jörg Lutz wurden die Teilnehmer gestern im Lörracher Rathaus für ihre engagierte Teilnahme geehrt.

Das Programm zielt darauf ab, Jugendlichen soziale Kompetenzen und Sicherheitsbewusstsein im öffentlichen Verkehr zu vermitteln. Mit Schwerpunkten auf Gewalt- und Verkehrsprävention sowie Zivilcourage sollen die Schüler lernen, problematische Situationen auf dem Schulweg richtig einzuschätzen und angemessen zu reagieren.

Die 88 Schülerinnen und Schüler, die an Schulen wie dem Meret-Oppenheim-Schulzentrum Steinen, dem Schulzentrum Efringen-Kirchen und dem Hans-Thoma-Gymnasium Lörrach vertreten waren, engagierten sich neben ihrem Schulalltag für ein angenehmes und sicheres Klima auf dem Schulweg. Oberbürgermeister Jörg Lutz lobte ihr mutiges Engagement und betonte die Bedeutung ihres Beitrags zur Prävention von Verunreinigungen, Sachbeschädigungen und Gewalt.

Seit mittlerweile 22 Jahren erfreut sich das Ausbildungsprogramm großer Beliebtheit bei Schulen und Schülern in Lörrach. Die Stadt unterstützt das Projekt aktiv aus Mitteln der Kriminalprävention. Zum Abschluss des Programms wurden die Schülerinnen und Schüler mit einem Kinobesuch und einem Aufenthalt im Europapark Rust belohnt, als Anerkennung für ihren Einsatz und ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

Dieses Programm zeigt, wie wichtig es ist, schon in jungen Jahren soziale Verantwortung und Sicherheitsbewusstsein zu fördern. Die Teilnehmer haben nicht nur wertvolle Fähigkeiten erworben, sondern auch dazu beigetragen, die Schulwege für alle sicherer und angenehmer zu gestalten.

(Presseinfo: Stadt Lörrach, 11.07.2024)

NAG

Siehe auch  Stefan Feigl bleibt Spitzenreiter im Simmozheimer Rathaus - Die Ergebnisse der Wahl!

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"