Welt Nachrichten

Woody Harrelson schreibt ein Gedicht an ein Baby-Lookalike … und wünscht sich einen frechen Wunsch

Woody Harrelson hat ein Gedicht für sein Baby-Doppelgänger geschrieben, nachdem ihre Mutter das Aussehen des Kindes berühmt gemacht hat.

Dani Grier Mulvenna aus Nordirland teilte auf Twitter ein Foto ihrer kleinen Tochter Cora und bemerkte, wie sehr ihre neun Monate alte Tochter dem Hollywoodstar ähnelte.

Der True Detective-Schauspieler reagierte auf den viralen Social-Media-Beitrag, schrieb einen Lobgesang auf seinen kleinen Doppelgänger und erklärte, dass er im Vergleich zu dem kleinen Mädchen „geschmeichelt“ sei.

Der 61-jährige glatzköpfige Schauspieler schrieb auf Instagram:




Anerkennung: Instagram/Woody Harrelson

Frau Mulvenna hatte ursprünglich ein Bild ihres jungen Mädchens gepostet, das grinste, neben einem Standbild von Harrelson aus dem Film Zombieland von 2009.

Der ursprüngliche Social-Media-Beitrag wurde von 30.000 Menschen auf Twitter geteilt, da sich die Leute einig waren, dass die junge Cora eine auffallende Ähnlichkeit mit dem Schauspieler hatte.

Das Foto scheint Harrelson gezeigt worden zu sein, der mit Versen antwortete.

Frau Mulvenna hat seitdem in einer Online-Erklärung geantwortet und gesagt: „Es kommt nicht jeden Tag vor, dass Woody Harrelson Ihrer Tochter ein Gedicht schreibt.“

Harrelson wurde zuerst in der Achtziger-Komödie „Cheers“ berühmt, bevor er zum Film wechselte, unter anderem mit einer Hauptrolle in „Weiße Männer können nicht springen“, der Basketball-Komödie von 1992.

Der Schauspieler ist auch für seinen Aktivismus bekannt, insbesondere im Hinblick auf die Legalisierung von Marihuana und Tierrechte.

Quelle: The Telegraph

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"