Ländlicher Raum

Wolf tötet Reh im Landkreis Böblingen

Mitte März wurde ein totes Reh auf dem Gemeindegebiet von Weil der Stadt aufgefunden. Genetische Untersuchungen der Abstrichprobe haben nun den Verdacht auf einen Wolfsriss bestätigt.

Der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg war am 12. März 2023 ein totes Reh mit Verdacht auf einen Wolfsriss gemeldet worden; gefunden wurde das Tier auf dem Gemeindegebiet von Weil der Stadt im Landkreis Böblingen. Die genetische Untersuchung der Abstrichprobe am Senckenberg Zentrum für Wildtiergenetik hat nun einen Wolf mit dem Haplotyp HW02 als Ver­ursacher nachgewiesen.

Eine Individualisierung war nicht erfolgreich. Ob es sich bei dem Wolf um den im Nordschwarzwald territorialen Wolfsrüden GW852m handelt oder um einen an­deren Wolf, kann also nicht festgestellt werden.

Weil der Stadt liegt außerhalb des Fördergebiets Wolfsprävention Schwarzwald, in dem sich drei männliche Wölfe dauerhaft niedergelassen haben.

Die Nutztierverbände sowie die Wildtierbeauftragten der Region wurden über den Sachverhalt informiert. Eventuelle Beobachtungen mit Verdacht auf Wolf sollten umgehend der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg gemeldet werden: info@wildtiermonitoring.de.

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft: Der Wolf in Baden-Württemberg

Inspiriert von Landesregierung BW

Siehe auch  Schafsrisse durch Wolf im Landkreis Freudenstadt

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"