exfunds
Wolf verurteilt Terroranschläge in Europa

Wolf hofft weiterhin auf ein Brexit-Abkommen

Justiz- und Europaminister Guido Wolf hat im Landtag über ein mögliches Abkommen für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union gesprochen.

Europäischer Minister Guido Wolf In der aktuellen Debatte im Landtag über den Brexit am Donnerstag, 17. Dezember 2020, äußerte er die Hoffnung auf ein Ausstiegsabkommen mit Großbritannien bis zum Ende. Sollte dies jedoch nicht gelingen, ist die Europäische Union seiner Ansicht nach vorbereitet.

Europaminister Wolf sagte: „Wir erinnern uns: Der Vertrag hätte spätestens Mitte Oktober abgeschlossen sein müssen. Seitdem wurde immer wieder neue Zeit gegeben. Wir haben uns die Chance gekauft, eine Vereinbarung zum gegenseitigen Nutzen zu treffen. Es sollte sich für uns lohnen, auch wenn unsere Nerven auf allen Seiten sind. Bis zum Ende hoffe ich auf eine Einigung, die die wirtschaftlichen Auswirkungen abschwächt und einen fairen Wettbewerb gewährleistet. “”

Bilaterale Zusammenarbeit mit Großbritannien

Wolf fährt fort: „Ab heute müssen wir uns jedoch mit den Auswirkungen befassen, die das Ende der Übergangsphase am 31. Dezember 2020 haben wird. Unternehmen, die mit Großbritannien handeln, sind am stärksten betroffen. Baden-Württemberg hat bisher erheblich vom Handel mit Großbritannien im EU-Binnenmarkt profitiert. Eines ist klar: Mit oder ohne Handelsabkommen wird es auf jeden Fall Zollkontrollen für aus Großbritannien importierte Waren geben und damit mehr Verwaltungskosten für Unternehmen und längere Lieferzeiten in den Logistikketten. Im Falle eines „No Deal“ sind Sofortmaßnahmen erforderlich, um den Luft- und Güterverkehr aufrechtzuerhalten. Das sollte eigentlich jeder vermeiden wollen. “”

„Die Europäische Union (EU) wird auch ohne Großbritannien weiterhin stark sein. Und doch ist es für uns Europäer wichtig zu wissen, dass die Briten an unserer Seite sind. Wir in Baden-Württemberg wollen daher nach vorne schauen und sehen, in welchen Bereichen wir in Zukunft bilateral mit den Briten zusammenarbeiten können – in der Wirtschaft, in der Forschung oder in der inneren Sicherheit. “”

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

„The Digital Archivist“ gewinnt den Regional Cup South-West

Zurück im Landesfinale des „Start-up BW Elevator Pitch 2021“

Das RückMal-Team zieht in das Landesfinale des „Start-up BW Elevator Pitch 2021“ ein. Die Vorentscheidung …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?