Deutschland

WM-Trikots: Von mexikanischen Wurzeln zu japanischen Traditionen

MADRID (AP) – Mexiko wird seine indigenen Wurzeln auf das Feld bringen. Deutschland wird sich von seinem ersten Spiel vor mehr als 100 Jahren inspirieren lassen. Japan wird seine Origami-Traditionen präsentieren. Argentinien wird die Gleichstellung der Geschlechter fördern.

Es wird einfacher, sich den Look der Weltmeisterschaft in drei Monaten vorzustellen, nachdem Adidas und Puma weitere Nationalmannschaftstrikots für das Turnier in Katar herausgebracht haben.

Hier ist ein genauerer Blick auf einige der Trikots, die am Montag enthüllt wurden:

MEXIKANISCHE WURZELN

Mexikos Auswärtstrikot hat Designs darstellen die „Geschichte, Wurzeln und Kultur unseres Landes“, sagte der mexikanische Fußballverband.

Die Designs kommen in Rot auf dem weißen Trikot, das zusammen mit grünen Hosen und weinroten Stutzen verwendet wird.

„Es wird nicht nur ein Kit sein“, sagte der Verband. „Es wird eine Rüstung voller Magie, Kraft und Poesie sein.“

Das erste Kit in Mexikos traditionellem Grün hebt das Bild des Quetzalcóatl-Gottes hervor, mit Federn und einem Schlangenkörper, der die Dualität der menschlichen Natur symbolisiert, die für vorspanische Kulturen charakteristisch war.

DEUTSCHLANDS VERGANGENHEIT

Deutschlands Heimtrikot wird dabei sein ein vertikaler schwarzer Streifen in der Mitte des weißen Trikots in einem Design, das vom ersten Trikot der Nationalmannschaft aus dem Jahr 1908 inspiriert wurde.

„Das neue Heimtrikot soll Teamgeist verkörpern“, so der Deutsche Fußball-Bund.

Es wird auch Details mit den Farben der deutschen Flagge an Rundhalsausschnitt und Ärmeln aufweisen. Schwarze Hosen und weiße Stutzen runden den Look ab.

„Das neue Heimtrikot gefällt mir sehr gut“, sagte Stürmer Serge Gnabry. „Die Farbkombinationen harmonieren wirklich, und es wird mir eine Ehre sein, in diesem Trikot für Deutschland bei der WM zu spielen.“

Das Auswärtstrikot hat eine Mischung aus schwarzen und roten Farben in einem modernen Design.

JAPANISCHES ORIGAMI

Japan wird für das erste Trikot ein blaues Trikot mit einem Origami-inspirierten Design zusammen mit weißen Hosen und blauen Stutzen mitbringen.

Die Marketingkampagne für die neue Uniform wurde mit der verknüpft Blue Lock und Giant Killing Manga-Serie mit Bildern des Trikots, die über die Comics in Japan veröffentlicht werden.

Das Auswärtstrikot wird ein weißes Trikot zusammen mit schwarzen Hosen und weißen Stutzen aufweisen.

SPANIEN WELTMEISTERSCHAFT

Spanien wird sich auf seinem Auswärtstrikot an die Weltmeisterschaft erinnern, die es vor vier Jahrzehnten veranstaltet hat, die hellblau und weiß zusammen mit von der inspirierten Grafiken mischen wird Logo des Turniers 1982.

Die Uniform besteht aus dunkelblauen Hosen und hellblauen Stutzen.

Das erste Trikot wird das traditionelle dunkelrote Trikot mit Details in den Farben der Nationalflagge sein.

ARGENTINIEN WIRD VIOLETT

Argentinien wird sein traditionelles weiß-blaues erstes Trikot behalten, aber ein komplett violettes Auswärtstrikot tragen, um den Kampf für die Gleichstellung der Geschlechter zu symbolisieren.

Lionel Messi war das Modell für das neue Trikot, das Details aufweist, die auf dem traditionellen argentinischen Sol-de-Mayo-Emblem basieren.

WIEDERHOLUNG VON PUMA

Puma sah einige Kritik in den sozialen Medien, nachdem es ähnliche Designs für die Auswärtstrikots seiner Nationalmannschaften herausgebracht hatte.

Sie verfügen über ähnliche Grafiken zusammen mit den Spielernummern in der Mitte der Trikots, darunter das Puma-Logo und die Embleme der Nationalmannschaft.

Zu den Nationen mit Puma gehören Marokko, Ghana, Uruguay und die Schweiz.

___

Mehr AP-Fußball: und https://twitter.com/AP_Sports

___

Tales Azzoni auf Twitter:


Quelle: APNews

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"