Winterwochenende und Corona: In Stuttgarts schönsten Ecken ist viel los

Andere schauen sich den Fernsehturm an. Foto: Lichtgut / Ferdinando Iannone

17 .. Bilder – Fotogalerie öffnen

Vor der verschärften Sperrung mit strengeren Kontaktbeschränkungen genossen viele das gute Winterwetter und die Natur. Eine Tour in einiger Entfernung zu beliebten Stuttgarter Ausflugszielen.

Stuttgart – Parkplätze? Fast alles voll. Bereits am frühen Nachmittag versammelten sich Spaziergänger auf Schloss Solitude, um die herrliche Aussicht, den Wald, den Schnee und das Rodeln nach Weilimdorf zu genießen. Ab diesem Montag gelten strengere Kontaktbeschränkungen für die Sperrung, die bis zum Monatsende verlängert wurde. „Wir gehen regelmäßig aus, wir lieben die Natur“, sagt Michael aus dem Stadtteil Ludwigsburg. “Jetzt scheint es voller als gewöhnlich. Aber hier sind die Leute verteilt.” Die Sperre habe sich für ihn nicht wesentlich geändert, fügt er hinzu. “Ich bin sowieso im Baugeschäft.” Seine Frau Ola seufzt. „Ich arbeite in einer Agentur – jetzt im Home Office. Was können Sie anderes tun, als spazieren zu gehen? Die Sportstudios sind geschlossen. Maßnahmen, die in dieser Situation akzeptiert werden müssen. “Sie genießen die Natur noch mehr.”

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Alter Stuttgarter Bahnhof: Das Traumschloss will das Metropol-Kino fortsetzen

Wird unter der Metropol-Kuppel noch Kino möglich sein? Die Stadt ist der Kultur an diesem …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?