Gemeinsam die Landeshauptstadt noch liebens- und lebenswerter machen, dieses Ziel wird mit der Stuttgart-Crowd der Stadtwerke Stuttgart verfolgt.

Werbung Stadtwerke Stuttgart: Jetzt wird es spannend: Spenden-Countdown für das Stuttgarter Publikum

6 Gemeinsam die Landeshauptstadt noch liebenswerter und lebenswerter machen – das ist das Ziel der Stuttgarter Menge der Stadtwerke Stuttgart. Foto: Adobe Stock 6 Images – Fotogalerie öffnen

Drei Nachhaltigkeitsprojekte werben für Unterstützung auf der neuen Crowdfunding-Plattform der Stadtwerke Stuttgart. Jetzt sind wir auf dem letzten Weg zu einem gemeinsamen Ziel: Stuttgart ein bisschen lebenswerter und umweltfreundlicher zu machen.

Die Stuttgarter Crowd der Stadtwerke Stuttgart hilft beim Aufbau der Finanzierung für nachhaltige Projekte und CO2-freie Ideen in Stuttgart. Mit dem 1. Kindersportverein in Stuttgart, den Stuttgarter Kickers und dem Hinterhofkino haben drei Projekte mit nachhaltigem Charakter begonnen.

Das Hinterhofkino bekämpft die soziale Isolation mit kostenlosen Filmabenden vom Balkon aus dank eines mit Ökostrom betriebenen E-Cargo-Fahrrads, einschließlich Projektor und Leinwand. Die Stuttgarter Kickers sammeln für ihre Jugend ein energiesparendes LED-Flutlichtsystem. Der Kindersportverein betreut Kinder mit einem abwechslungsreichen, nicht leistungsorientierten Trainingsprogramm in 17 Sporthallen. Um die benötigten Materialien einfach und umweltfreundlich zu transportieren, benötigt er ein E-Cargo-Bike.

Es gibt kreative Preise für Spenden

Die drei Projektteams wollen spätestens Ende November die notwendigen Mittel gesammelt haben und stellen den Unterstützern kreative und exklusive Belohnungen zur Verfügung. Im Hinterhofkino können Sie beispielsweise selbst eine Kinoveranstaltung gegen eine Spende veranstalten. Bei den Stuttgarter Kickers macht der Trainer der 1. Mannschaft, Ramon Gehrmann, Liegestütze für einen guten Zweck.

Auf der Website der Stuttgarter Menge Stuttgarter Initiativen aus allen Bereichen der Gesellschaft können finanzielle Unterstützung beantragen. Einzige Voraussetzung: Sie haben Nachhaltigkeit zum Ziel oder sind nachhaltig in ihrer Umsetzung. Es kann sich um einen Verein, eine Schule, eine Institution oder eine private Verpflichtung handeln – Hauptsache, die Initiative kommt aus der Landeshauptstadt.

Die Menge – also die Gemeinde der Stadt – entscheidet, welche Projekte unterstützt werden und ist daher gut für ein nachhaltiges Stuttgart. Kleine Beträge von einem Euro oder mehr können ebenfalls gespendet werden. Als Inspirationsquelle stellen die Stadtwerke jeden Monat einen zusätzlichen Fonds von 1.000 Euro zur Verfügung. Interessenten können sich vom erfahrenen Team des Crowdfunding-Spezialisten fairplaid kostenlos beraten lassen, wie ein Projekt erfolgreich umgesetzt werden kann.

Drei Projekte bereits auf dem Weg zum Erfolg

Die drei Projektstarter der Stuttgarter Menge waren bereits damit beschäftigt, Mittel für ihre Projekte zu sammeln. „Das Stuttgarter Publikum hilft uns, unseren Nachhaltigkeitskurs weiter umzusetzen. Wir freuen uns, noch bessere Rahmenbedingungen für unser Trainingskonzept schaffen zu können “, sagt Guido Arnold, Verwaltungsdirektor des Stuttgarter Kickers Trainingszentrums. Als „Partner der Energiewende“ setzt der Verein bereits ganz auf TÜV-zertifizierten Ökostrom von Stadtwerken. Damit die Jugend der Kickers in Zukunft energieeffizient im Scheinwerferlicht trainieren kann, ist jede Unterstützung sehr willkommen.

Denn beim Crowdfunding gilt das „Alles oder Nichts-Prinzip“: Das gesammelte Geld wird nur ausgezahlt, wenn das finanzielle Ziel erreicht ist. Wenn nicht, geht das Geld an die Spender zurück.

Weitere Informationen und Kontakte für das Stuttgarter Publikum finden Sie unter Webseite.

Stuttgart Stadtwerke Stuttgart Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Kindertagesstätten in Stuttgart bleiben geschlossen: Betreuung nur unter strengeren Bedingungen

Philipp zeigt viel Geduld mit dem sogenannten Popeltest. Foto: Lichtgut // Ferdinando Iannone 10 Bilder …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?