Weltbienentag am 20. Mai

Weltbienentag am 20. Mai

Der 20. Mai ist der Weltbienentag. Die Bestäubungsleistung von Bienen ist für die Herstellung hochwertiger Lebensmittel in Baden-Württemberg von entscheidender Bedeutung.

„Bienen sind unverzichtbar mit der Sicherung von Nahrungsmitteln für unsere Gesellschaft verbunden. Ihre Bestäubungskapazität ist für die Herstellung von Lebensmitteln von wesentlicher Bedeutung. In Deutschland bestäuben Bienen rund 1,6 Milliarden Euro. Ein beträchtlicher Wert und eine enorme Ökosystemleistung, die Bienen hier erbringen “, sagte der Minister für Ernährung, ländliche Gebiete und Verbraucherschutz. Peter Haukmit Blick auf den Weltbienentag am 20. Mai.

Die Situation der Honigbienenpopulation verbesserte sich

In Baden-Württemberg wurde in den letzten Jahren viel getan, um die Lebensräume und Naturräume für Bienen und Insekten zu verbessern. Zahlenmäßig hat sich die Honigbienenpopulation in Baden-Württemberg gut entwickelt. Die Zahl der Bienenvölker wächst stetig. Nach Angaben der beiden Bienenzuchtverbände in Baden und Württemberg gab es im Jahr 2020 rund 186.000 Bienenvölker im Bundesland. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Zunahme von rund 6.000 Kolonien. In den letzten zehn Jahren ist die Zahl der Bienenvölker sogar um rund 25 Prozent gestiegen.

„Es ist wichtig, diesen positiven Trend fortzusetzen. Ich lade daher alle, die daran interessiert sind, Bienenvölker zu halten, herzlich ein, sich den Imkern des Landes anzuschließen und dasselbe zu tun: einen aktiven Beitrag zur Erhaltung der Bienen zu leisten “, sagte Minister Hauk.

Der Schutz der Wildbiene ist ein wichtiges Anliegen

Im Gegensatz dazu nimmt die Zahl der Wildbienen ab. Allein in Deutschland gilt jede dritte der 560 Wildbienenarten als vom Aussterben bedroht oder vom Aussterben bedroht. 39 Arten sind sogar ausgestorben. Ihr Schutz ist daher besonders wichtig und ein wichtiges Anliegen der Landesregierung. „Das Ministerium für Ernährung, ländliche Gebiete und Verbraucherschutz finanziert im Rahmen der Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt Unter anderem Projekte zugunsten von Wildbienen und Insekten, die Landbewirtschaftungsmethoden und -arten untersuchen, um die Lebensräume von Wildbienen und anderen Insekten auf landwirtschaftlichen Flächen zu verbessern. Anbausysteme mit Batch-Partnern, wie beispielsweise der Batch-Anbau von Mais und Prunkbohnen für Futter- und Energiepflanzen, wirken sich positiv auf das Auftreten von Hummeln aus “, sagte der Minister.

Durch das Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt wurde auch bei den Regionalräten in Stuttgart und Tübingen eine fachkundige Beratung zu Bienen eingerichtet. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Broschüre gewidmet werden “Biodiversität und Insektenschutz in der Landwirtschaft” (PDF). Hier werden einige bewährte Maßnahmen zur Steigerung der biologischen Vielfalt anhand von Best-Practice-Beispielen beschrieben und Informationen zu deren Umsetzung und Finanzierung bereitgestellt.

„Der Schutz der Bienen ist nicht nur ein landwirtschaftliches Problem. Alle Bürger können zur Erhaltung und Förderung von Bienen und Insekten beitragen, indem sie beispielsweise einen Balkon oder einen Hausgarten schaffen, der reich an Arten und Blumen ist “, betonte der Minister.

Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt

Das Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt in Baden-Württemberg besteht seit 2018 und ist in Deutschland einzigartig. Es soll Impulse für Maßnahmen geben, die die biologische Vielfalt in verschiedenen Gebieten auf offenem Land und im Wald stärken und erhalten. In diesem Zusammenhang werden verschiedene Projekte des Ministeriums für Ernährung, ländliche Gebiete und Verbraucherschutz, des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energie und des Verkehrsministeriums durchgeführt. Ein wissenschaftlicher Ausschuss begleitet und berät bei der Durchführung des Programms.

Ministerium für Ernährung, ländliche Gebiete und Verbraucherschutz: Sonderprogramm zur Stärkung der biologischen Vielfalt

Ministerium für Ernährung, ländliche Gebiete und Verbraucherschutz: Bienenweidekatalog – Verbesserung der Bienenweide und des Artenschutzes

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Mit Engagement die Kulturlandschaften erhalten

Land schreibt vierte Streuobstwiese Baden-Württemberg aus

Unter dem Motto „Vielfaltige Obstwiese – Wir fördern Vielfalt!“ hat das Land den vierten Obstpreis …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?