Weinbau in Untertürkheim: Angst vor Ernteausfällen

Dieter Strauss, langjähriges Vorstandsmitglied der Untertürkheimer Weinmanufaktur, ist besorgt über die Triebe der Lemberger Reben. Viele weisen erhebliche Frostschäden auf. Foto: Mathias Kuhn

Die Nachtfröste haben ihre Spuren hinterlassen: Wein- und Obstbauern befürchten Ernteausfälle aufgrund der durch die Minustemperaturen verursachten Schäden.

Untertürkheim – Die eisigen Nächte der letzten Tage haben die Bauern geprägt. Die Stuttgarter Wengerter und Obstbauern erwarten Frostschäden. „Fast alle Blüten meiner Kirschbäume sind erfroren“, sagt Fritz Warth aus Untertürkheim. Er kann sich nicht an eine so lange Frostperiode während der Blütezeit erinnern. Er ist auch besorgt über die Auswirkungen auf die Reben. “Die Temperaturen im Frühsommer vor Ostern führten dazu, dass einige Obstbäume sehr früh zu blühen begannen”, erklärt Stuttgarts Obstbauberater Andreas Siegele. Die Nächte mit Temperaturen bis zu minus sieben Grad Celsius hätten viele Blumen getötet. Außerdem sind kaum Insekten geflogen.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?