Stuttgart Aktuell

Weihnachtsmärkte in der Region wollen Strom sparen

Stromsparen ist dieses Jahr ein großes Thema auf den Weihnachtsmärkten in der Region Stuttgart. Einige Städte wie Esslingen und Ludwigsburg haben in den letzten Jahren bereits ihre Weihnachtsbeleuchtung auf LED umgestellt. Der Stromverbrauch ist laut Unternehmen daher gering.

Reduzierte Weihnachtsbeleuchtung

Viele andere Städte in der Region reduzieren die Dauer ihrer Weihnachtsbeleuchtung drastisch, um Strom zu sparen. In Göppingen brennt die weihnachtliche Straßenbeleuchtung nur noch sechs statt wie bisher 24 Stunden. Der größte Weihnachtsmarkt der Region in Stuttgart verzichtet teilweise auf die übliche Beleuchtung. Die meisten der angefragten Weihnachtsmärkte schalten ihre Weihnachtsbeleuchtung täglich zum Ende des Marktes komplett aus.

Siehe auch  Nach Sieg gegen Hertha BSC: Viele offene Fragen beim VfB Stuttgart

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"