Unwetter und Starkregen in Baden-Württemberg

Wassermanagement angesichts von Klimaextremen

Das Klimaforum der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Wasser findet am 4. und 5. Oktober 2021 in Stuttgart statt. Angesichts von Klimaextremen bewegt sich die Wasserwirtschaft zwischen Knappheit und Überfluss.

„Hitze, Dürre, Feuer, Stürme, Sturzfluten und Überschwemmungen weltweit und auf allen Kontinenten: Die Klimakrise und ihre Folgen für jeden Einzelnen sind derzeit in aller Munde. Die Welt gerät immer deutlicher aus dem Ruder. Auch in unserem Teil der Welt sind wir zunehmend von extremen Wetterereignissen betroffen“, sagte der Umweltminister André Baumann anlässlich Klimaforum 2021 der Bund-Länder-Arbeitsgruppe Wasser (LAWA) sagte in Stuttgart. Der Klimawandel hat besondere Auswirkungen auf die Gewässer und den Wasserhaushalt. Nach drei Jahren langer und ausgedehnter Dürre war es dieses Jahr an der Zeit, mit Starkregen und Überschwemmungen fertig zu werden. Der Wechsel zwischen diesen beiden Extremen – Knappheit und Überfluss – stellt insbesondere die Wasserwirtschaft vor große Herausforderungen und es ist bereits jetzt wichtig, sich an den Klimawandel anzupassen und mit den richtigen Maßnahmen Vorsorge zu treffen.

Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern

Der Staatssekretär hob die besondere Rolle der LAWA „In diesem Arbeitskreis arbeiten Bund und Länder intensiv an den Themen Klimawandel und an wirksamen Maßnahmen zur Klimaanpassung im Bereich Wasserwirtschaft.“ zu schützen, aber auch wertvolles Grundwasser und Seen, Flüsse und Meere für zukünftige Generationen zu erhalten.

Konkrete Maßnahmen zur Klimaanpassung

„Die Aufgabenliste für die Wasserwirtschaft ist lang“, betonte Baumann. „Aber wie man den Folgen des Klimawandels begegnen kann, ist in der aktuellen zusammengefasst“ LAWA-Klimabericht (PDF), die letztes Jahr aktualisiert wurde. „Neben Basisinformationen zum Klimawandel enthält es auch eine umfassende Beschreibung der entscheidenden Handlungsfelder mit konkreten Anpassungsmaßnahmen. Über hundert wichtige Maßnahmen zur Klimaanpassung werden zusammengestellt und mit 38 Praxisbeispielen belegt. „Das heutige Klimaforum bietet nun die Möglichkeit, die Ergebnisse des Gutachtens vorzustellen und intensiv mit LAWA-Experten und anderen Partnern zu diskutieren. Dies ist ein wichtiger Impuls, um gemeinsam die dringend notwendigen Maßnahmen zur Klimaanpassung voranzutreiben. “

Das LAWA-Forum Klimawandel

Das LAWA Klimaforum 2021 wird organisiert von der Bund / Länder Arbeitskreis Wasser (Ausschuss Klimawandel) gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt, Klimaschutz und Energiewirtschaft Baden-Württemberg organisiert.

Im Jahr 2018 die Konferenz der Umweltminister bat die Bund/Länder-Arbeitsgruppe Wasser, den ständigen LAWA-Ausschuss Klimawandel einzurichten, um die Anpassungsstrategien von Bund und Ländern im Bereich Wasserwirtschaft besser aufeinander abzustimmen und wichtige Maßnahmen zur Klimaanpassung zu konkretisieren. Baden-Württemberg hat den Vorsitz dieses ständigen Gremiums seit drei Jahren inne. Plangemäß übernimmt Bayern nun dieses Amt.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

20 Jahre Umweltpreis für Unternehmen in Baden-Württemberg

20 Jahre Umweltpreis für Unternehmen in Baden-Württemberg

Der Umweltpreis für Unternehmen Baden-Württemberg feiert sein 20-jähriges Bestehen. Mit der Auszeichnung will das Land …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>