Crypto News

Was Sie über diesen historischen BRC-20-Vorverkauf wissen sollten

  • Bitcoin Dogs (0DOG) wird am 14. Februar 2024 seinen mit Spannung erwarteten BRC-20-Token-Vorverkauf starten.
  • Der 0DOG-Vorverkauf, der erste ICO auf Bitcoin überhaupt, wird 30 Tage dauern.
  • Das Projekt bietet ein Gaming- und NFT-Ökosystem auf der Bitcoin-Blockchain.

Bitcoin Dogs wird der erste Vorverkauf auf der Bitcoin-Blockchain sein, wenn sein ICO am 14. Februar 2024 live geht. Das Projekt wird ein neues NFT- und Gaming-Ökosystem zu Bitcoin bringen und sein nativer Token 0DOG ist derzeit einer der heißesten bevorstehenden Token-Verkäufe.

Der Start ist für Mittwoch um 11 Uhr GMT geplant. Bitcoin-Hunde zieht unglaubliche Aufmerksamkeit in der Kryptowährungs-Community auf sich.

Was ist Bitcoin Dogs?

Bitcoin Dogs ist ein Kryptowährungsprojekt, das auf der Bitcoin-Blockchain gestartet werden soll. Es vereint die Faszination von Krypto-Gaming und NFTs in einem leistungsstarken Ökosystem, das auf das bahnbrechende Netzwerk von Bitcoin zurückgreift. Während einige andere Projekte mit der Einführung von Ordinals als Layer-2-Ketten debütierten, hat keines einen BRC-20-Vorverkauf auf der ursprünglichen Blockchain abgewickelt.

Daher ist der native Token 0DOG von Bitcoin Dogs der erste Token überhaupt, der dies erreicht. Mit einem fesselnden Metaverse-Spiel mit virtuellen Haustieren bietet dieses Projekt auch eine potenziell große Investitionsmöglichkeit.

Mit der innovativen Ordinals-Technologie bietet Bitcoin Dogs seiner Community ein Hundeliebhaberparadies auf der Blockchain. Während Benutzer ihre NFT-Sammlung auf Bitcoin speichern können, hat der Erwerb, die Ausbildung und die Aufzucht von Haustieren in einem Play-to-Earn-Ökosystem (P2E) auch einen attraktiven Aspekt – die Chance, 0DOG zu verdienen.

Dieses BRC-20-Projekt bringt somit Benutzererlebnisse und Funktionen, die P2E-Blockchain-Spiele wie Axie Infinity auf die nächste Stufe gehoben haben. Dazu gehören wichtige Partnerschaften in der gesamten Gaming-Branche sowie eine kettenübergreifende Brücke.

Siehe auch  Der mexikanische Milliardär sagt, Fiat sei ein Betrug

0DOG-Vorverkauf

Die 30 Tage ab dem 14. Februar 2024 stehen allen Bitcoin- und Hundeliebhabern offen, um Teil des spannenden Projekts zu sein, das Bitcoin Dogs verspricht. Der 0DOG-Token wird in Stufe 1 bei 0,015 US-Dollar debütieren, bevor ein programmierter dreitägiger Anstieg im letzten Enddatum der Stufe 10, dem 15. März 2024, seinen Höhepunkt erreicht.

Sehen Sie sich die Details in der an Whitepaper zu Bitcoin Dogs, wird der Vorverkaufspreis von 0 DOG in der Endphase des Vorverkaufs auf 0,0404 $ steigen. Durch den Vorverkauf werden der Community 810 Millionen Token oder 90 % des Gesamtangebots angeboten. Wenn der Vorverkauf endet, werden alle nicht verkauften 0DOG-Token verbrannt.

Der bevorstehende Vorverkaufsstart von Bitcoin Dogs erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem sich der Kryptomarkt über den jüngsten Aufschwung freut, bei dem der BTC-Preis die beste wöchentliche Rendite seit über vier Monaten verzeichnete. Die Stimmung der Spot-Bitcoin-ETFs bleibt ein großer Katalysator, ebenso wie die bevorstehende Halbierung, die für April angesetzt ist.

Kann Bitcoin Dogs diese Katalysatoren und seinen historischen Start nutzen, um Bitcoin Cats zu überholen? Die Begeisterung rund um den 0DOG-Vorverkauf legt dies nahe.

Wenn Sie einen detaillierten Blick auf Bitcoin Dogs werfen möchten, schauen Sie sich deren Whitepaper an. Alternative, Tragen Sie sich in die Warteliste ein um alle wichtigen Updates und Ereignisse zu erhalten.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"