Wandertag am 18. September

Wandertag am 18. September

Anlässlich des Wandertages unternimmt Tourismusminister Guido Wolf eine kleine Gruppenwanderung zum Gipfel der beiden höchsten Berge der Schwäbischen Alb.

Baden-Württembergischer Tourismusminister Guido Wolf wies auf die zahlreichen Wandermöglichkeiten im Land vor dem Wandertag am Freitag, den 18. September 2020 hin. Wolf sagte: „Baden-Württemberg ist ein ideales Land zum Wandern. Für die meisten von ihnen war das vorher Corona-Krise bewusst. In den letzten Monaten haben jedoch viele Menschen aus Baden-Württemberg die Vorteile von Wanderurlauben und Wandertouren in ihrer Heimat wiederentdeckt. “”

„Die Folgen der Pandemie haben den bereits in den letzten Jahren entwickelten Trend zum Wandern verstärkt. Das Wandern hat in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt und diese Entwicklung setzt sich fort. Ich kann Wanderungen auf dem Land nur denen empfehlen, die es noch nicht gemacht haben. Für kurze oder lange, schwierige oder leichte Wanderungen haben wir in Baden-Württemberg alles, was Sie brauchen. “”

Zahlreiche Wanderrouten im Land

Wolf wies darauf hin, dass auch in diesem Jahr zwei Wanderwege in Baden-Württemberg zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands gewählt wurden. Bei der jährlichen Wahl des Wandermagazins „Deutschlands schönster Wanderweg 2020“ gewann der Belchensteig im Schwarzwald in der Kategorie Tagestouren und der Panoramaweg Baden-Baden in der Kategorie Mehrtagestouren.

Tourismusminister Wolf wird am Freitag, 18. September, in Zusammenarbeit mit der Donaubergland GmbH Unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regeln unternehmen Sie in kleinerer Gruppe eine Gipfelwanderung zu den beiden höchsten Bergen der Schwäbischen Alb, Lemberg als höchstem Berg der Alb und dem Oberhohenberg (oberhalb von Schörzingens mit ehemaliger Burg).

Gut ausgebaute Wanderinfrastruktur

In der Strömung Tourismuskonzeption des Landes Das Thema Wandern nimmt einen Schwerpunkt innerhalb des Marketingthemas “Natur” ein. Geeignete natürliche Bedingungen, eine gut ausgebaute Wanderinfrastruktur und ein hohes Maß an Bekanntheit, Beliebtheit und Themeneignung Baden-Württembergs bilden die Grundlage. Die Wanderproduktmarke nutzt die Stärken des Baden-Württemberg-Mittelgebirges und setzt gleichzeitig auf überregionale Wanderwege und unterstreicht damit das interkulturelle Verbindungselement.

.
Inspiriert von Landesregierung BW

Auch interessant

Vertragsbeendigung mit Intendant Spuhler empfohlen

Empfehlung zur Vertragsbeendigung mit Artistic Director Spuhler

Kunstministerin Theresia Bauer und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup werden dem Verwaltungsrat des Badischen Staatstheaters Karlsruhe …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?