Von Wangen nach Kroatien: Sechs Wohnwagen als Notunterkunft

Nikola Zaja (Mitte) vom Internetportal Hrvati Stuttgart organisierte die Kampagne mit Ante Prusina (zweiter von links). Der Präsident des kroatischen Kulturvereins in Stuttgart brachte die Karawanen zusammen mit Robert Molnar (links) und Robert Nikic und Mario Illicic (rechts) aus Wangen in das Erdbebengebiet. Foto: Sebastian Steegmüller

Die kroatische Kulturgemeinschaft Stuttgart und das Internetportal Hrvati Stuttgart haben Wohnmobile gekauft. Sie sollen obdachlosen Familien im kroatischen Krisengebiet ein Dach über dem Kopf bieten.

Wangen – Verschiedene kroatische Gemeinden und Verbände in Stuttgart sammelten im Jahreswechsel rund 90 Tonnen Hilfsgüter, um die Menschen in der Erdbebenregion Kroatiens zu unterstützen. Lebensmittel, Hygieneartikel sowie Decken und Kleidung sind inzwischen vor Ort eingetroffen, aber vielen betroffenen Familien fehlen noch viel elementarere Dinge: ein Dach über dem Kopf.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Alter Stuttgarter Bahnhof: Das Traumschloss will das Metropol-Kino fortsetzen

Wird unter der Metropol-Kuppel noch Kino möglich sein? Die Stadt ist der Kultur an diesem …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?