Von Pandemie gezeichneter Flugplan: Traurige Sommersaison am Flughafen Stuttgart

Mangelangebot auf der Anzeigetafel: Flüge nach Mallorca sind eine Hoffnung für Urlauber – aber auch ständig im Gespräch. Foto: Lichtgut / Leif Piechowski

Wenn die Uhren auf Sommerzeit umschalten, tritt der neue Flugplan in Kraft. Es hat weit weniger Ziele und Flüge als der letzte Sommerflugplan vor der Pandemie. Und auch der Flughafenbetreiber muss über die vergleichsweise wenigen Angebote für Urlaubsreisen zittern.

Stuttgart – Die Situation ist schwierig, fast verzweifelt. Der Flugbetrieb gewinnt nach dem fast vollständigen Absturz aufgrund der Pandemie nicht mehr wirklich an Höhe. Trotzdem hat der Stuttgarter Flughafenbetreiber dem Flugplan für die Sommersaison 2021 nun eine relativ große Anzahl positiver Attribute gegeben. Der „Corona-Sommerflugplan“, der an diesem Sonntag in Kraft tritt, wenn die Uhr auf Sommerzeit umstellt, „sorgt für gute Verbindungen nach Stuttgart“, kündigte Walter Schoefer, Management-Sprecher der Flughafen Stuttgart GmbH (FSG), an. Der Plan bringt attraktive Angebote.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Streit um Zusatzstation: Transparenz nach Tagesform

Die Bereiche am Bahnhof sind heiß umkämpft. Foto: Arnim Kilgus / Stuttgart – Ulmer Bahnprojekt …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?