Vom Priester missbraucht: Wie eine Frau aus Stuttgart ihren Peiniger zum kirchlichen Hof bringt

Kampf gegen Windkraftanlagen? Johanna Beck kritisiert die patriarchalischen Strukturen der Kirche, die Missbrauch und Vertuschung fördern. Foto: Lichtgut / Max Kovalenko

Als Teenager wurde sie von einem Priester sexuell missbraucht. Heute studiert sie Theologie und kämpft für Reformen in der katholischen Kirche. Ab diesem Zeitpunkt wird ein Verfahren gegen den Täter eröffnet.

Stuttgart – In diesem Moment wurde entschieden, ob Johanna Beck über den Missbrauch sprechen oder für immer darüber schweigen würde. Das war vor ungefähr zwei Jahren. Die Frau aus Stuttgart war in einem Gottesdienst in der Gemeinde St. Eberhard. Pastor Christian Hermes predigte über die Missbräuche, die in der katholischen Kirche bekannt geworden sind. Und Johanna Beck konnte nicht aufhören zu weinen. Nach der Messe sprach sie anderthalb Stunden mit Hermes darüber, was ein Priester ihr als Teenager angetan hatte. Der Geistliche hörte zu, glaubte ihr und riet ihr, eine Beschwerde einzureichen. “Wenn er anders und defensiv reagiert hätte, wie es das andere Opfer erlebt hat, hätte ich wahrscheinlich nie wieder darüber gesprochen”, sagt Johanna Beck.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Streit um Zusatzstation: Transparenz nach Tagesform

Die Bereiche am Bahnhof sind heiß umkämpft. Foto: Arnim Kilgus / Stuttgart – Ulmer Bahnprojekt …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?