Viele sehr alte Menschen warten noch auf Impfschutz: Corona-Impfzentren in Stuttgart ziehen Bilanz

Holger Hennig (links), Leiter der Apotheke der Stuttgarter Klinik, füllt mit einem Apotheker im Impfzentrum Impfgefäße in Kühlboxen. Sie sind für den Einsatz mobiler Impfungsteams reserviert. Foto: dpa / Marijan Murat

Nach den ersten Tagen ziehen die leitenden Ärzte eine positive Bilanz, aber nur ein Bruchteil von 38.000 alten Menschen in Stuttgart wurde geimpft.

Stuttgart – Gelegentlich erwecken Demonstrationen den Eindruck, dass insbesondere Impfgegner im Südwesten leben. Die Fakten sprechen dagegen. 83 053 Anrufer im ganzen Land vereinbarten innerhalb von vier Tagen einen Termin über die Hotline des Landes.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Stuttgart lustiger: Immun gegen gute Laune

Gute Laune ohne Grund kann ärgerlich sein. Foto: fotomek / Adobe Stock Einige Menschen in …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?