Verwirrung bei Bosch: Die Pflanzenfeuerwehr war zu schnell zu impfen

Oberste Priorität bei der Impfung: Retter vor Ort. Foto: Bildallianz / Marcus Brandt

Impfberechtigt oder nicht? In der Bosch-Werksfeuerwehr in Feuerbach herrscht Verwirrung. Absichtlich?

Stuttgart – Es mag ein Tropfen auf den heißen Stein sein, aber für rund 30 Menschen ist es ein sehr wertvoller Tropfen: Es gibt etwas weniger Wettbewerb um ihre Impftermine, weil rund 30 weniger Menschen darum wetteifern. Sie sind Mitglied der Bosch-Feuerwehr in Feuerbach – und haben fälschlicherweise eine Bescheinigung über den Anspruch auf eine vorrangige Koronaimpfung erhalten. Dies verursachte auch im Unternehmen selbst Irritationen. “Eine entsprechende Sensibilisierung der vor Ort organisierten Pflanzenfeuerwehren ist derzeit im Gange”, sagte eine Sprecherin der Gruppe.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Max-Eyth-See in Stuttgart: Massive Zäune am Seeufer nerven die Besucher

Wunderschöne Aussicht? Derzeit gibt es so etwas nicht. Foto: Lichtgut / Max Kovalenko Brutvögel sollten …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?