Crypto News

Venom Blockchain geht Partnerschaft mit DAO Maker ein, um Web3-Startups zu inkubieren, die sich auf reale Anwendungsfälle konzentrieren

Abu Dhabi, Abu Dhabi, 13. Februar 2023, Kettendraht

Die Venom Foundation, die erste vom Abu Dhabi Global Market (ADGM) lizenzierte Layer-1-Blockchain, hat eine Partnerschaft mit DAO Maker, einem führenden Anbieter von Blockchain-Wachstumslösungen, der für sein Launchpad bekannt ist, angekündigt, um vielversprechende Web3-Startups zu inkubieren, die sich auf die Bereitstellung realer Produkte konzentrieren Anwendungsfälle.

DAO Maker wird die Entwicklung des Venom-Ökosystems aktiv unterstützen und zum Erfolg von Projekten im Web3-Bereich beitragen. Mit der Unterstützung von DAO Maker ist Venom zuversichtlich, dass es Entwicklern ermöglichen wird, wertvolle Beiträge zum Ökosystem zu leisten und das Wachstum seiner Community zu beschleunigen.

Venom Foundation und DAO Maker werden aktiv neue Projekte über das Venom Launchpad inkubieren. Das Venom Launchpad bietet vielversprechenden Web3-Projekten und Entwicklerteams eine einzigartige Gelegenheit, Ressourcen, Anleitung und Bekanntheit von einigen der prominentesten Akteure der Branche zu erhalten. Es wird die kombinierte Expertise von DAO Maker und Venom Foundation nutzen, um Startups in einer Vielzahl von Bereichen zu unterstützen, darunter strategische Planung, Marketing und Markenaufbau.

Peter Knez, Stiftungsratsvorsitzender der Venom Foundation, kommentierte: „Bei Venom widmen wir uns bahnbrechenden Innovationen in der Blockchain-Branche. Unsere Partnerschaft mit DAO Maker ist ein Beweis dafür, da wir vielversprechende Web3-Startups inkubieren und Anwendungsfälle aus der Praxis zum Leben erwecken. Wir sind stolz darauf, Teil dieser spannenden Zusammenarbeit zu sein und erwarten mit Spannung ihre Auswirkungen auf die Branche.“

Christoph Zaknun, CEO von DAO Maker, sagte: „DAO Maker freut sich, mit der Venom Foundation zusammenzuarbeiten, um vielversprechende Web3-Startups zu inkubieren. Unsere Expertise in Wachstumstechnologien und Finanzierungsrahmen wird die Entwicklung des Venom-Ökosystems unterstützen. Ich fühle mich geehrt, eine beratende Rolle im Team der Venom Foundation zu übernehmen und freue mich darauf, gemeinsam die Zukunft der Blockchain aufzubauen.“

Siehe auch  Identitätszentriertes Plattform-Concordium-Set für Mainnet- und MVP-Start am 9. Juni

Die Partnerschaft erstreckt sich auf die Integration der Venom-Blockchain und Venom Wallet in das Launchpad von DAO Maker. Das Launchpad von DAO Maker mit seiner bekannten Präsenz und dem Zugang zu einem breiteren Publikum für Blockchain-Projekte wird Venom dabei unterstützen, die Grenzen der Innovation innerhalb der Branche kontinuierlich zu erweitern.

Christoph Zaknun, CEO von DAO Maker, wurde zum Berater der Venom Foundation ernannt

Christoph Zaknun, der DAO Maker im Jahr 2018 gründete und als CEO fungiert, übernimmt eine aktive Rolle als Berater des Venom Foundation-Teams. Herr Zaknun verfügt seit 2017 über umfangreiche Erfahrung in der Unterstützung von Projekten bei der Mittelbeschaffung und wird Venom mit Bewertungseinblicken und Fachwissen unterstützen.

DAO Maker bietet Wachstumstechnologien und authentische Finanzierungsrahmen für Startups mit dem Ziel, die Risiken der Investoren zu reduzieren. Es bietet verschiedene Schlüssellösungen für Community-Inkubation, Fundraising und wachstumsbezogene tokenisierte Unternehmen. Dabei hat sich DAO Maker als führender Anbieter von Wachstumstechnologien und Dienstleistungen zur Reduzierung des Anlegerrisikos etabliert.

Diese umfassende Zusammenarbeit unterstreicht das Engagement von DAO Maker und Venom für Innovation und ihr kontinuierliches Engagement, vielversprechenden neuen Projekten im Blockchain-Bereich zum Erfolg zu verhelfen.

Über DAO Maker

DAOMaker ist eine Organisation, die Wachstumstechnologien und authentische Finanzierungsrahmen für Startups bereitstellt, mit dem Ziel, die Risiken der Investoren zu reduzieren. DAOMaker bietet verschiedene Schlüssellösungen für Community-Inkubation, Fundraising und wachstumsbezogene tokenisierte Unternehmen. Dadurch hat sich DAOMaker als führender Anbieter von Wachstumstechnologien und Dienstleistungen zur Reduzierung des Anlegerrisikos etabliert.

Für weitere Informationen besuchen Sie: Webseite | Twitter | Zwietracht

Über die Venom-Stiftung

Venom ist die weltweit erste Layer-1-Blockchain, die vom Abu Dhabi Global Market lizenziert wurde. Das dezentrale Netzwerk arbeitet unter der Gerichtsbarkeit des ADGM mit einer Lizenz zur Ausgabe von Utility Tokens. Das ADGM ist eine Oase für Investoren und Finanzdienstleistungsunternehmen, die Venom als die weltweit erste konforme Blockchain positioniert und Behörden und Unternehmen die Freiheit gibt, aufzubauen, zu innovieren und zu skalieren.

Siehe auch  Altminister Gall mit der Zivilschutzmedaille geehrt

Auf der Venom-Blockchain wurde von verschiedenen Unternehmen ein Portfolio von internen dApps und Protokollen entwickelt. Es birgt nun das Potenzial, eine Brücke für die Einführung von CBDCs im Nahen Osten, in Nordafrika und weltweit zu werden.

Weitere Informationen über die Venom Foundation finden Sie unter: Webseite | Twitter

Kontakt

Adam Newton, [email protected]


Quelle: Coinlist.me

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 58 Bewertungen auf ProvenExpert.com