Welt Nachrichten

Van der Werff ohne Perspektive beim SCP – Verein stellt Spieler frei

Jasper van der Werff: SC Paderborn stellt Innenverteidiger frei

Der SC Paderborn plant nicht mehr mit Jasper van der Werff. Der Innenverteidiger wurde vom Verein freigestellt, um sich aktiv nach einem neuen Club umzusehen. Nach zwei Jahren Zusammenarbeit steht somit eine Trennung bevor.

Der 24-Jährige wurde im Sommer 2021 zunächst auf Leihbasis vom RB Salzburg zum SC Paderborn geholt. Nach 30 Einsätzen in der 2. Bundesliga war eine feste Verpflichtung des Schweizers unausweichlich. Zu Beginn der aktuellen Saison war van der Werff erwartungsgemäß wieder gesetzt, doch plötzlich fand er sich auf der Ersatzbank wieder. Seit dem 6. Spieltag der vergangenen Spielzeit kam er lediglich in einem einzigen Spiel für den SC Paderborn zum Einsatz.

Die Perspektive des Innenverteidigers beim Verein sieht für die Zukunft nicht rosig aus. Aus diesem Grund hat der Verein van der Werff nun freigestellt, berichtet der „kicker“. Der Spieler soll aktiv nach einem neuen Verein suchen, um vorzeitig aus seinem Vertrag mit Paderborn auszusteigen.

Diese Entscheidung des SC Paderborn könnte für van der Werff die Chance bedeuten, bei einem anderen Verein noch einmal neu durchzustarten und seine Karriere voranzutreiben. Wohin es den Schweizer letztendlich verschlägt, bleibt abzuwarten.

Der SC Paderborn befindet sich derweil weiterhin auf der Suche nach Verstärkungen für die Abwehr. Mit dem Abgang von van der Werff eröffnen sich neue Möglichkeiten, um das Team zu verbessern und die gesteckten Ziele zu erreichen.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob der SC Paderborn einen adäquaten Ersatz für den Innenverteidiger finden kann und welche weiteren Entwicklungen sich in dieser Personalie ergeben werden. Der Verein wird sich nun intensiv auf die kommende Transferperiode vorbereiten und möglicherweise weitere Veränderungen im Kader vornehmen, um für die neue Saison optimal aufgestellt zu sein.

Siehe auch  Mehrwertsteuer für Gastronomie reduziert - positive Auswirkungen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.