Mark Cuban hat in einen neuen Altcoin investiert, der sich eindrucksvoll erholt

Utility Is the Crypto Holy Grail sagt Mark Cuban

  • Der milliardenschwere Investor Mark Cuban hat die Nützlichkeit als den wichtigsten Teil eines jeden Krypto-Projekts behauptet.
  • Er verteidigte auch Dogecoin und sagte, es sei “gut zum Ausgeben”.

Mark Cuban, der legendäre Milliardär von Shark Tank, hat sich erneut für Krypto ausgesprochen. Er beschäftigte sich speziell mit Projekten mit Nützlichkeit und einer seiner bevorzugten digitalen Währungen – Dogecoin (DOGE).

In einem Tweet vom Dienstag sagte der Eigentümer der Dallas Mavericks, dass Anwendungsfälle für Krypto-Projekte das Wichtigste bei Investitionen seien. Hier gab er Beispiele für Smart Contracts, Validatoren und DAOs (Decentralized Autonomous Organizations). „Der Token-Handel ist der am wenigsten wichtige Teil von Krypto“, fügte er hinzu.

Die Möglichkeit, Unternehmen auf dezentralen Plattformen zu gründen, die Smart Contracts, Validatoren, DAOs und mehr nutzen, schafft eine einzigartige Möglichkeit, effizientere Geschäftsprozesse anzubieten und Branchen zu revolutionieren.

Krypto-Dienstprogramm schafft Wert – Cuban

Sein Tweet entstand als Reaktion auf einen Tweet, in dem Krypto als wertlose Währungen kritisiert und Unternehmen dafür gelobt wurden, „Zeug“ zu schaffen und der Wirtschaft einen Mehrwert zu verleihen.

„Krypto ist einfach der Austausch von Währungen und die Hoffnung, dass jemand anderes später mehr für diese Währung bezahlt. Es gibt nur Wert, weil die Leute glauben, dass es einen Wert gibt, nicht weil etwas besser gemacht wird“, heißt es in dem Tweet.

Im Gespräch mit CNBCs Make It, Cuban hallte die gleichen Gefühle, sagen:

Suchen Sie immer nach dem Nutzen, dort wird Wert geschaffen“, sagte zuvor, „intelligente Verträge können die Welt verändern.

Dies ist nicht das erste Mal, dass der Krypto- und Blockchain-Investor Anwendungsfälle als den wichtigsten Aspekt von Kryptoprojekten hervorhebt. Als Ethereum im November 2021 ein neues Rekordhoch von 4.634 $ markierte, drückte Kuban seine Unterstützung darin aus und sagte, es zeichne sich durch seinen Nutzen aus. Er bezeichnete sich selbst sogar als „Ethereum maxi“ und sagte, das Netzwerk habe eine Smart-Contract-Funktionalität und sei die am häufigsten verwendete Blockchain, die es gibt. Im Februar lobte er ETH als besseren Wertaufbewahrungsmittel als Bitcoin.

Verwandt: Ethereum: Milliardär Mark Cuban investiert in NFT-Marktplatz Mintable

Dogecoin ist am besten zum Ausgeben

In einem früheren Tweet ebenfalls am Dienstag wies der Kubaner wie Tesla-CEO Elon Musk auf die Vormachtstellung von DOGE bei den Ausgaben im Vergleich zu anderen Kryptowährungen hin. Dies geschah nach einem kurzen Twitter-Krypto-Gefecht mit dem in Pennsylvania ansässigen Unternehmer und Podcaster Preston Pysh. Der Podcaster wies darauf hin, dass DOGE trotz der positiven Einschätzung Kubans um 80,24 Prozent gegenüber seinem Allzeithoch vom Mai gesunken ist. Dogecoin-Mitbegründer Billy Markus bestätigte die Haltung des Kubaners und sagte, falsche Darstellungen von Meinungen seien ärgerlich.

Bereits im Oktober stellte Pysh das Dogecoin-Engagement Kubas gegenüber dem von Bitcoin in Frage. Cuban bekräftigte seine Präferenz in Bezug auf das Krypto-Asset und sagte, er werde auch mit dem Rückschlag von Bitcoin-Maximalisten weiterhin darüber sprechen.

Nun verurteilte Kubaner in seinem jüngsten Tweet Bitcoin und sagte, es werde „niemals“ eine Inflationsabsicherung sein. Und obwohl er einen Teil des Vermögens besitzt, glaubt er, dass die Worte „Inflation Hedge“ nichts anderes als ein Marketing-Slogan sind, der von Bitcoin- und Gold-Befürwortern entwickelt wurde.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Präsident Nayib Bukele hat seinen Leuten Bitcoin aufgezwungen, aber sie scheinen sich geweigert zu haben, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>