Crypto News

Upwood.io startet erstes Sicherheits-Token-Angebot und revolutioniert damit Investitionen in Waldanlagen

Upwood.io, ein führender Anbieter von Blockchain-gesteuerten Umweltinitiativen, freut sich, die Einführung seines ersten Sicherheitstoken-Angebots bekannt zu geben. Dieser Meilenstein ermöglicht es Anlegern, Token zu erwerben, die durch materielle Waldwerte gedeckt sind, und fördert so ökologische Nachhaltigkeit und finanzielle Inklusion.

Upwood.io hat für sein erstes Tokenisierungsprojekt strategisch eine 16,5 Hektar große Waldplantage ausgewählt und nutzt dabei die Blockchain-Technologie, um Transparenz, Sicherheit und Effizienz beim Handel mit Waldanlagen zu gewährleisten. Durch die Tokenisierung dieser Vermögenswerte ermöglicht Upwood.io Bruchteilseigentum und ermöglicht so einem breiteren Spektrum von Anlegern, sich an umweltverträglichen Investitionen zu beteiligen, die bisher nur Großinvestoren oder Branchenspezialisten zugänglich waren.

Diese Tokenisierung demokratisiert nicht nur Investitionen in Waldanlagen, sondern steht auch im Einklang mit nachhaltigen Umweltzielen durch die Generierung von Emissionsgutschriften, die sich aus der Rolle des Waldes bei der Kohlenstoffbindung ableiten. Diese Gutschriften, die auf Kohlenstoffmärkten verkauft oder zum Ausgleich von Kohlenstoffemissionen verwendet werden können, bieten Anlegern eine zusätzliche Einnahmequelle.

Darüber hinaus plant Upwood.io, Agroforstwirtschaft und Praktiken zur CO2-Entfernung in seinen Betrieb zu integrieren und den gemischten Baum- und Pflanzenanbau zu testen, der eine Wertsteigerung des Bodens und höhere Einnahmen aus CO2-Gutschriften verspricht. Dieser Ansatz zielt darauf ab, durch schneller wachsende Pflanzenarten sowohl langfristiges Kapitalwachstum als auch sofortigen Gewinn zu erzielen.

„Die Tokenisierung von Waldvermögen demokratisiert nicht nur Investitionen, sondern gleicht auch die Renditen der Anleger mit den ökologischen Auswirkungen aus.“ sagt Lauris Borodovskis, CEO von Upwood.io. „Unsere Plattform stellt sicher, dass jeder Investor direkt zum Waldschutz und zur CO2-Sequestrierung beiträgt, was neben finanziellen Gewinnen auch erhebliche Umweltvorteile mit sich bringt.“

Die Sicherheitstoken repräsentieren Eigentumsanteile am Waldvermögen, wobei jeder Token einem bestimmten Teil der Waldfläche entspricht. Investoren profitieren von einem doppelten Vorteil: Sie beteiligen sich an der nachhaltigen Waldbewirtschaftung und erzielen potenzielle Erträge aus der Wertsteigerung der Waldanlagen und dem Verkauf von Emissionszertifikaten.

Siehe auch  Bitget übertrifft die Branche mit einer starken Proof-of-Reserve-Quote von 199 %

Upwood.io setzt sich dafür ein, modernste Blockchain-Technologie mit nachhaltigen Forstwirtschaftspraktiken zu integrieren. Unsere Mission ist es, eine Plattform bereitzustellen, die sichere, transparente und zugängliche Investitionen in reale Waldressourcen ermöglicht und so zu globalen Umweltzielen beiträgt.

Begleiten Sie uns auf unserer Reise, die Landschaft des nachhaltigen Investierens neu zu gestalten.
Besuchen www.upwood.io Erfahren Sie mehr über unser Sicherheitstoken-Angebot und wie Sie dazu beitragen können, einen wesentlichen Einfluss auf die Zukunft unseres Planeten zu nehmen.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"