Untersuchungen in Stuttgart: Wie kommt Porno auf Studentenhandys?

Wenn im Klassenchat illegales Material verbreitet wird, greift die Polizei ein. Foto: dpa / Sven Hoppe

Wenn verbotene Dateien in Klassenchats verbreitet werden, sucht die Polizei nach dem Urheber. Sie erklärt den Kindern in den Klassen, was verboten und gefährlich ist.

Stuttgart – Es kann auch eine gute Erfahrung sein, Ihren Urlaub ohne Smartphone zu verbringen. Stuttgarter Schüler bestätigten dies nach Ostern dem Chefdetektiv Christian Kaufmann vom Haus des Jugendrechts. “Sie sagten, sie seien viel mehr draußen und hätten nichts verpasst”, erzählt er die Berichte von 2019. Dies war keineswegs eine freiwillige digitale Entgiftungskur für Neuntklässler im Süden Stuttgarts. Alle Handys der Klasse waren Beweise für Strafverfahren; Die Polizei hatte sie gesammelt und nach den Ferien zurückgegeben, weil im Klassenchat pornografische Aufzeichnungen von Kindern erschienen waren. Verbreitung und Besitz solcher Materialien sind Straftaten. Die Schule schlug Alarm, die Polizei kam. Und die Eltern “fielen aus den Wolken”. Wie kommt das kriminelle Zeug auf Kinderhandys? Leider ist das, was an diesem Gymnasium in Stuttgart passiert ist, kein Einzelfall – der zum Schutz der Jugendlichen nicht erwähnt wird. Im Dezember wurde ein Fall aus einer siebten Klasse im Norden der Landeshauptstadt bekannt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Landtagswahl in Baden-Württemberg: Victor Gogröf von der Partei in einem Videointerview

Bei den Landtagswahlen in den vier Wahlkreisen Stuttgart stehen 15 Parteien und Gruppen sowie ein …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?