Unmarshal geht strategische Partnerschaft mit Ethernity Chain ein, um den NFT-Raum zu erweitern

Unmarshal geht strategische Partnerschaft mit Ethernity Chain ein, um den NFT-Raum zu erweitern

Britische Jungferninseln, BVI, 7. Juli 2021,

Unmarshal ist stolz, eine strategische Partnerschaft mit Ethernity Chain bekannt zu geben – einer Blockchain-basierten Plattform, die authentifizierte nicht fungible Token (ANFTs) ausstellt. Die auf der Ethernity Chain produzierten Artefakte und Kunstwerke werden tokenisiert und auf der Blockchain gehandelt. Unmarshal würde ihnen helfen, zuverlässige Daten dieser NFTs in Echtzeit zu beziehen und abzurufen.

Ethernity-Kette

Ethernity Chain wurde von Krypto-Veteran Nick Rose gegründet und hat sich der Innovation in digitaler Kunst und NFTs verschrieben. Außerdem soll es helfen, den Wert digitaler Assets, die von Ihren Lieblingskünstlern erstellt und von namhaften Persönlichkeiten unterstützt werden, genau zu bestimmen. Darüber hinaus zielt Ethernity Chain darauf ab, NFTs für wohltätige und soziale Zwecke einzusetzen.

🤝 Unmarshal X Ethernity Chain

Unmarshal wird die wesentliche Brücke für Ethernity Chain sein, um digitale Kunst aus der realen Welt außerhalb der Kette in das Blockchain-Ökosystem zu bringen und die Akzeptanz durch den Mainstream zu erreichen.

Unmarshal NFT APIs beschaffen digitale Kunst zusammen mit dem Platzhalter der eigentlichen Kunst. Darüber hinaus beschafft es auch den Eigentümer und die Transaktionshistorie seit der Entstehung. Ethernity Chain wird NFT-APIs integrieren, um ihre seriöse Plattform aufzubauen.

Der aktuelle Unmarshal-Tech-Stack für NFTs ist für Ethereum und Binance Smart Chain. Wir werden sie auch in Zukunft mit interoperablen Daten unterstützen, die Transaktionen von innen nach außen unterstützen können.

„Ich bewundere aufrichtig den Wert, den Ethernity Chain in die Welt der NFTs bringt, und die soziale Verantwortung, die sie sich vorgenommen haben. Wir freuen uns, uns die Hände zu reichen und ihnen beim Zugriff auf Blockchain-Daten zu helfen.“

-Manohar Kolagondanahalli, Gründer und CEO von Unmarshal

„Wir freuen uns, mit Unmarshal zusammenzuarbeiten, um unser Datennetzwerk zu strukturieren und zu optimieren, während wir unser Wachstum im Blockchain-Bereich durch Ethernity Chain Authenticated NFTs fortsetzen.“

  • Steven D’Agostino, CMO Ethernity

Über Ethernity Chain

Ethernity Chain ist eine Community-orientierte Plattform, die authentifizierte NFTs (aNFTs) und Sammelkarten in limitierter Auflage produziert, die von Ihren Lieblingskünstlern erstellt und von namhaften Persönlichkeiten unterstützt werden. Sie können diese exklusiven aNFTs per Auktion oder Direktverkauf erwerben. Ethernity zielt darauf ab, die exklusivste aNFT-Bibliothek aufzubauen und ihre Schöpfer und die Community zu belohnen.

Webseite | Twitter | Zwietracht | Mittel | Telegramm | Telegramm ANN

Über Unmarshal

Unmarshal ist ein Multi-Chain-DeFi-Datennetzwerk, das den nahtlosen Zugriff auf Daten auf Blockchains für jede Art von dezentralen Anwendungen ermöglicht.

Bis heute haben wir Unterstützung für Ethereum, Binance Smart Chain, PolkaDot und Substrate-basierte Projekte wie StaFi hinzugefügt und mit Polygon tauchen wir jetzt in die Layer-2-Netzwerke ein und ermöglichen dApp-Entwicklern einen einfachen Zugriff auf On-Chain-Daten .

Bei Fragen erreichen Sie uns unter info@unmarshal.io

Webseite | Telegramm-Chat | Telegrammankündigung | Twitter | Mittel

Kontakte


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

BTC-Bergbau

Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining zum ersten Mal seit dem Durchgreifen in China zu steigen

Die Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining werden zunehmen, wenn die nordamerikanischen Mining-Einrichtungen expandieren und chinesische Miner zu …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?