Unfälle in und um Stuttgart: Lockdown verhindert Glatteis-Chaos

Auch für ein Streufahrzeug zu glatt: Unfallstelle bei Böblingen Foto: dpa / Dettenmeyer

Rutschiges Eis und Schnee haben dazu geführt, dass der Verkehr in der Region Stuttgart erheblich abrutscht – und dennoch hat sich alles viel weniger negativ ausgewirkt als sonst. Die Polizei hat eine Erklärung dafür.

Stuttgart – Plötzlich hat der Polofahrer keine Chance mehr – und jetzt ist eine Straßenlaterne in Möhringen schief. Am Mittwoch gegen 9.10 Uhr rutschte das kleine Auto auf der vereisten Straße in der Widmaierstraße aus und traf die Laterne. Der Schaden: 1500 Euro. Am Tag zuvor schob eine 57-jährige Ford-Fahrerin in der Haugstraße in Stuttgart-Vaihingen ihr Auto gegen einen geparkten BMW auf rutschigem Untergrund.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Mein-Stuttgart.com steht zum Verkauf. Machen Sie uns ein Angebot

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite

Anzeige



Auch interessant

Alter Stuttgarter Bahnhof: Das Traumschloss will das Metropol-Kino fortsetzen

Wird unter der Metropol-Kuppel noch Kino möglich sein? Die Stadt ist der Kultur an diesem …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?