HeidelbergMannheimRhein-Neckar-Kreis

U-Boot U17 auf dem Weg nach Heidelberg: Eine ungewöhnliche Reise entlang des Neckars

Historisches U-Boot U17 passiert spektakulär die Alte Brücke in Heidelberg

Das außer Dienst gestellte U-Boot U17, das zuvor im Industriehafen in Mannheim lag, befindet sich auf dem Weg nach Heidelberg, bevor es im Technikmuseum in Sinsheim ein neues Zuhause finden wird. Die Reise des 350 Tonnen schweren Ungetüms hat bereits viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da es vom Rhein über den Neckar transportiert wird.

Die Fahrt des U-Bootes U17 nach Heidelberg wird jedoch von einer besonderen Herausforderung begleitet: Um verschiedene Brücken passieren zu können, darunter die berühmte Alte Brücke in Heidelberg, muss das neun Meter hohe U-Boot regelmäßig um mehr als 70 Grad gekippt werden. Am kommenden Montag ist geplant, dass die U17 die Alte Brücke gegen 10 Uhr unterqueren wird, was sicherlich viele Schaulustige anlocken wird.

Die spektakuläre Reise des historischen U-Bootes U17 ist Teil eines größeren Projekts, das insgesamt rund zwei Millionen Euro kosten wird. Dank Spenden wird der Transport und die anschließende Ausstellung des U-Bootes im Technikmuseum Sinsheim finanziert. Die Vorbereitungen für den Transport umfassen das Entfernen alter Batterien und Gewichte, um das U-Boot leichter zu machen, sowie den Einbau einer speziellen Kippvorrichtung.

Die Ankunft der U17 im Technikmuseum in Sinsheim ist für den 28. Juli geplant und wird sicherlich ein weiteres Highlight für alle Geschichts- und Technikinteressierten sein. Die Reise des U-Bootes durch die Landschaft Baden-Württembergs ist nicht nur ein logistisches Meisterwerk, sondern auch eine Hommage an die maritime Geschichte der Region. – NAG

Siehe auch  U17: Das U-Boot spektakulär in Heidelberg - Einmaliges Erlebnis am Neckarufer bis zum 8. Juli!

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"