Twitter-Erwähnungen für Bitcoin um 350 % gestiegen, VC-Finanzierung um 700 % gestiegen

Twitter-Erwähnungen für Bitcoin um 350 % gestiegen, VC-Finanzierung um 700 % gestiegen

  • Die Twitter-Erwähnungen für Bitcoin sind im vergangenen Jahr um 350 Prozent gestiegen, während die Zahl der eingesetzten Geldautomaten 33.850 erreichte, ein Anstieg um 142 Prozent im Jahr 2021.
  • Auch VC-Firmen strömen in die Branche und investieren 25 Milliarden US-Dollar in BTC-Unternehmen, siebenmal mehr als die 3,5 Milliarden US-Dollar, die sie im letzten Jahr investiert haben.

Dass es ein gutes Jahr für Bitcoin war, ist kein Geheimnis. Die Kryptowährung stellte neue Rekordhochs auf, brach sie und stellte neue auf, als die Welt mit den immensen Möglichkeiten, die BTC bietet, aufwachte. Und es gibt Statistiken, die dies neben dem Preis belegen, wobei die Zahl der Twitter-Erwähnungen für Bitcoin um 350 Prozent gestiegen ist, da die Risikokapitalfinanzierung für BTC-Firmen um das Siebenfache in die Höhe geschossen ist.

Twitter ist zu einem sehr wichtigen Interaktionsmedium in der Welt geworden, und die meisten globalen Marktführer in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie nutzen es, um ihre Follower zu erreichen. Der frühere US-Präsident Donald Trump war einer der ersten, der die Macht von Twitter erkannte, andere sind ihm gefolgt.

Für Bitcoin ist Twitter entscheidend geworden.

Anfang des Jahres war es Twitter, das die Kursentwicklung beeinflusste. Elon Musk war der König der Marktbewegungen über die Social-Media-Plattform, aber auch andere ahmten nach. Und es ist nicht nur Bitcoin. Andere Kryptowährungen wie Dogecoin schossen durch Twitter ins Rampenlicht und wuchsen zu einer Legion von Fans. Shiba Inu wurde auch von Twitter hergestellt und wurde der höchste Gewinner des Jahres unter den Top 100 Coins mit prozentualen Zuwächsen im zweistelligen Millionenbereich.

Wie die folgende Grafik zeigt, drehten sich einige der beliebtesten Gesprächsthemen auf Twitter um Elon Musk und seinen Elektrofahrzeug-Giganten Tesla. Teslas Kauf von BTC im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar, die Annahme von BTC-Zahlungen und die Aussetzung dieser Zahlungen standen ganz oben auf der Liste. Auch El Salvador war ein großes Thema, dessen Bitcoin-Gesetz in diesem Jahr in Kraft trat. Auch die Taproot-Aktivierung und der BTC-Preisverfall machten Schlagzeilen.

Bild

Risikokapital in Bitcoin um 700% gestiegen

In diesem Jahr hat Bitcoin Preise erreicht, von denen viele vor ein paar Jahren nur träumen konnten, als der Krypto-Winter einsetzte. Und mit seinem Preisanstieg ist viel Risikokapital in das Ökosystem gekommen.

Im Jahr 2013 wurden von VCs nur 23 Millionen US-Dollar in Bitcoin-Startups investiert. Bis 2021 wurden 25 Milliarden US-Dollar in diese Unternehmen investiert. Das ist siebenmal mehr als im letzten Jahr, als die Finanzierung 3,5 Milliarden US-Dollar betrug.

US-VC-Firmen dominierten dieses Feld, wie Daten von PitchBook zeigen. Coinbase Ventures war eines der aktivsten Unternehmen und im dritten Quartal 2021 machte kein VC mehr Geschäfte. Und wie eine Führungskraft verriet, investiert das Unternehmen mehr, um das Ökosystem zu unterstützen, als um Gewinne zu erzielen.

Apropos gegenüber der New York Times erklärte Shan Aggarwal, der Chef von Coinbase Ventures:

Die Rendite ist nicht die primäre Kennzahl, an der wir den Erfolg von Coinbase Ventures messen. Wir sehen eine Welt, in der die besten Start-ups von morgen alle auf der web3-Blockchain-Infrastruktur aufbauen. Das ist die Zukunft, die wir bauen.

Aber nicht jeder ist glücklich darüber, dass VC-Firmen in Krypto einsteigen. Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano, glaubt, dass diese Firmen gegen das Ethos der Dezentralisierung verstoßen, auf dem Krypto aufgebaut ist. Cardano hat seit seiner Gründung kein Geld von einer VC-Firma angenommen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Das unrühmliche Bitcoin-Experiment – ​​hier ist der Grund, warum El Salvadors BTC-Punt scheiterte

Präsident Nayib Bukele hat seinen Leuten Bitcoin aufgezwungen, aber sie scheinen sich geweigert zu haben, …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>