Welt Nachrichten

„Trump Water“, das von Donald selbst nach einer Zugentgleisung in eine „verlassene“ Stadt in Ohio geliefert wurde

Donald Trump verteilte während eines Besuchs in der von einer chemischen Zugentgleisung betroffenen Stadt in Ohio Flaschen mit „Trump Water“, als er die Bundesregierung beschuldigte, Einwohner im Stich zu lassen.

Der ehemalige Präsident verteilte am Mittwoch zusammen mit dem republikanischen Senator JD Vance aus Ohio Vorräte, der die Gegenreaktion auf die angeblich mangelnde Reaktion des Weißen Hauses auf die Katastrophe seit der Entgleisung vom 3. Februar angeführt hat.

Die Regierung von Joe Biden sagte, die Entgleisung in Ostpalästina erfülle nicht die gesetzlichen Anforderungen für die Katastrophenerklärung der Federal Emergency Management Agency (FEMA).

In einer Rede sagte Herr Trump: „Wir bringen Tausende von Flaschen Wasser mit – eigentlich Trump Water. Das meiste. Einiges davon mussten wir zu einem Wasser von viel geringerer Qualität bringen, Sie wollen diese Trump-Flaschen bekommen.

„Wir stehen in Amerika … Ihre Güte und Beharrlichkeit stoßen in einigen Fällen auf Gleichgültigkeit und Verrat“, sagte er. „Was diese Community jetzt braucht, sind keine Ausreden … sondern Antworten und Ergebnisse.“

Online geteiltes Filmmaterial zeigte Mitglieder von Herrn Trumps Team, die die Hilfe leisteten.

Hunderte von Einwohnern der Stadt mit 4.700 Einwohnern säumten die Straßen, schwenkten Make America Great Again-Flaggen und sangen „No more Joe“, um Herrn Trump zu begrüßen, nachdem er in seinem Trump Force One-Jet gelandet war.

Ein Güterzug aus Norfolk Southern entgleiste Anfang dieses Monats und setzte große Mengen giftiger Chemikalien in die Luft, das Wasser und den Boden frei, was eine Evakuierung erzwang, da die Bewohner um ihre Gesundheit fürchteten.

Siehe auch  Die Stadt Ternopil des ukrainischen Eurovision Song Contest wurde vor der Aufführung angegriffen

Staats- und Bundesbeamte sagten, Tests hätten bisher gezeigt, dass die Luft und das Wasser in Ostpalästina sicher seien, aber der Unfall habe vorübergehende Evakuierungen erzwungen und viele Einwohner verängstigt zurückgelassen, da einige über Kopfschmerzen und Übelkeit klagten.

Pete Buttigieg, der Verkehrsminister, hat angekündigt, dass er den Standort – neben der Grenze zu Pennsylvania – am Donnerstag besuchen wird.

Die Republikaner haben Herrn Biden und die Demokratische Partei beschuldigt, Ostpalästina zu ignorieren, das Herr Trump bei den Wahlen 2020 um 40 Prozentpunkte gewonnen hatte, und den Besuch des Präsidenten in der Ukraine und in Polen verurteilt.

Trent Conaway, Bürgermeister von Ostpalästina, sagte, er sei „wütend“ darüber, dass Herr Biden sich entschieden habe, Kiew diese Woche zu besuchen, bevor er nach Ohio kam, und nannte die Entscheidung einen „Schlag ins Gesicht“.



Das Weiße Haus schlug am Mittwoch zurück und beschuldigte die Trump-Regierung und die Republikaner im Kongress, die Sicherheitsmaßnahmen für die Eisenbahn aus der Zeit von Barack Obama rückgängig gemacht zu haben, um solche Katastrophen abzuwenden.

„Republikaner im Kongress und ehemalige Beamte der Trump-Regierung schulden Ostpalästina eine Entschuldigung dafür, dass sie sie an Lobbyisten der Eisenbahnindustrie verkauft haben, als sie den Sicherheitsschutz von Obama und Biden sowie die Befugnisse der EPA zur schnellen Eindämmung von Verschüttungen demontierten“, sagte Andrew Bates, Sprecher des Weißen Hauses , in einer Stellungnahme.

Herr Bates sagte, die GOP-Kongressmitglieder hätten „den Grundstein gelegt“, damit die Trump-Regierung die Anforderungen für effektivere Zugunterbrechungen zerreiße, und beschuldigten die Republikaner des Repräsentantenhauses, „unsere Fähigkeit zum Schutz des Trinkwassers beeinträchtigen“ zu wollen.

Die Republikaner haben auf die Folgen des Zugunglücks hingewiesen, um ihre breitere Argumentation voranzutreiben, dass die Demokraten die Sorgen vieler Amerikaner vernachlässigt haben, insbesondere in weißen, ländlichen Gemeinden wie Ostpalästina.

Siehe auch  Russland befiehlt Truppen, die Angriffe zu „intensivieren“, während Raketen über die Ukraine regnen

Herr Trump schlug Herrn Biden 2020 in Ohio um acht Punkte. Er half dabei, den einstigen Swing-Staat 2016 zuverlässiger rot zu machen, während er argumentierte, dass die Demokraten und das politische Establishment seine Wähler aus der Arbeiterklasse im Stich gelassen hätten.

Quelle: The Telegraph

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"