Die Stuttgarter Innenstadt wie leer gefegt. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Tourismus in der Corona-Krise: Die Zahl der Übernachtungen in Stuttgart sinkt

1 Stuttgarter Innenstadt wie leer gefegt. Foto: Lichtgut / Leif Piechowski

Noch bevor entschieden wurde, dass die Gastronomie im November schließen musste und Touristenreisen abgesagt wurden, musste der Tourismusleiter Armin Dellnitz rote Zahlen vorlegen. Jetzt ist die Hoffnung auf einen kleinen Aufschwung weg. Aber Dellnitz hat bereits einen Plan.

Stuttgart – Die Auftritte der Top-Touristen in der Region vor dem Wirtschaftsausschuss der Regionalversammlung waren in den vergangenen Jahren von Erfolgsberichten geprägt. Jetzt konnte er keine guten Nachrichten “mit dem besten Willen der Welt” verkünden, sagte Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus-GmbH – und die Entscheidung, das Restaurant zu schließen und Touristenreisen zu verbieten, sei noch nicht getroffen worden gemacht. “Dieses Jahr ist wie eine Achterbahnfahrt”, sagt Dellnitz über die aktuelle Entwicklung, “und ich befürchte, dass einige Unternehmen aus der Kurve fallen werden.”

Stuttgarter Corona-Virustourismus ? .
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Verbotene Corona-Demos in Stuttgart: Strafanzeigen kommen von allen Seiten

Das Ende der Linie in der Hirschstraße: Die Polizei stellt Hunderte von meist maskenfreien Querdenkern …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?