BiberachUnfälle

Tödlicher Unfall in Biberach: 82-Jähriger von Kleintransporter erfasst

Verkehrsunfall in Biberach: Mann stirbt nach Zusammenstoß mit Zustellfahrzeug

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am vergangenen Freitag in Biberach, bei dem ein 82-jähriger Mann schwer verletzt wurde und kurz darauf seinen Verletzungen erlag.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr auf dem Holzmarkt, als ein 55-jähriger Fahrer eines Kleintransporters rückwärts fuhr, um Pakete zuzustellen. Dabei übersah er den 82-jährigen Mann, der sich in einer Durchfahrt befand. Der Senior wurde von dem Kleintransporter erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert, wodurch er lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Er wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht, wo er leider am Samstag seinen Verletzungen erlag.

Die Verkehrspolizei Laupheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 07392/9630320 zu melden.

  • Themen: Verkehrsunfall, Rückwärtsfahren, Biberach

NAG

Siehe auch  Mehrere Fahrzeuge in Unfall auf B29 involviert: Zwei leicht verletzt, Polizei schließt Ermittlungen ab.

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"