Anonyme Hackergruppe erstellt ihr Token, um gegen Elon Musk und China zu kämpfen

THORChain steht vor einem weiteren Exploit im Wert von 8 Millionen US-Dollar in der ETH

  • Nach dem Exploit wurde die Nutzung von ETH auf THORChain vorübergehend bis zur Begutachtung eingestellt.
  • THORchain hat zugesichert, alle Liquiditätsgeber aus ihren Treasury-Mitteln zu entschädigen.

Während der gesamte Kryptowährungsmarkt heute wächst, geht RUNE nach Süden! Die native Kryptowährung von THORChain ist bei Redaktionsschluss um 11 Prozent auf 3,91 USD gefallen. Dies geschieht, da die kettenübergreifende dezentrale Börse (DEX) einen millionenschweren Angriff erlitten hat.

Ein mutmaßlicher White-Hat-Hacker, der im Netzwerk ETH im Wert von 8 Millionen US-Dollar ausgebeutet hat, hat ein Kopfgeld von 10 Prozent beantragt. THORChain hat zugesichert, Liquiditätsanbieter, die diesem Exploit zum Opfer gefallen sind, mit Hilfe von Treasury-Mitteln zu subventionieren. In der neuesten Nachricht auf seinem offiziellen Twitter-Handle, THORChain schrieb:

THORChain hat einen ausgeklügelten Angriff auf den ETH-Router erlitten, etwa 8 Millionen US-Dollar. Der Hacker begrenzte bewusst ihre Wirkung, scheinbar ein Whitehat. Die ETH wird angehalten, bis sie vorrangig mit den Prüfungspartnern begutachtet werden kann. LPs in den ERC-20-Pools werden subventioniert.

Der Whitehat forderte eine Prämie von 10 % – die vergeben wird, wenn sie sich melden, und sie sollten ermutigt werden, dies zu tun. Es ist eine harte Zeit für die Gemeinschaft und das Projekt, und der Schmerz ist real. Das Finanzministerium hat die Mittel, um zu decken, aber es ist an der Zeit, langsamer zu werden.

Das Team stellte außerdem fest, dass es dem Hacker gelungen ist, einen benutzerdefinierten Vertrag bereitzustellen. So konnte es Bitfrost dazu bringen, gefälschte Vermögenseinzahlungen zu erhalten. Die Börse stellte fest, dass sich die Komplexität ihrer Zustandsautomaten als Achillesferse erweist. THORChain fügte außerdem hinzu, dass es „Entwicklerverfahren und Peer-Review“ überdenken wird.

Hacker sendet Warnung an THORChain-Entwickler

Die Schwäche des THORChain-Protokolls ist deutlich sichtbar. Dies ist das zweite Mal in den letzten zwei Wochen, dass THORChain mit einem solchen Exploit konfrontiert ist. Ein Screenshot, der die Nachricht des Hackers auf Discord übermittelt, ist jetzt verfügbar.

Der Hacker stellt fest, dass der Schaden hätte größer sein können und hat ihn bewusst minimiert. Der Hacker merkte an, dass dies den Entwicklern eine Lektion erteilen sollte, indem er hinzufügte: „Überstürzen Sie keinen Code, der 9 Zahlen steuert“ und „Deaktivieren Sie, bis die Audits abgeschlossen sind“.

Der Hacket gab weiter an, dass er Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Binance Coin (BNB), Lycancoin und viele BEP-20-Token gestohlen haben könnte. Sie fanden auch „mehrere kritische Probleme“ auf der THORChain und fügten hinzu, dass eine Fehlerprämie von 10 Prozent vermeidbar sei.

Letzte Woche stellte das Netzwerk seinen Betrieb ein, nachdem der Hacker 4000 Ether (ETH) im Wert von massiven 7,6 Millionen US-Dollar gestohlen hatte. THORChain schlug dem Hacker ein erfolgloses Bug-Bounty als Gegenleistung für die Rückgabe der gestohlenen Gelder vor. Letzten Monat verlor der THORChain DEX 140.000 US-Dollar in einem separaten Exploit. Solche wiederholten Angriffe werden dem Protokoll mit Sicherheit einen schlechten Ruf einbringen und Investoren von RUNE fernhalten.

RUNE unter Abwärtsdruck

RUNE, die native Kryptowährung von THORChain, befindet sich nach diesen Vorfällen in einem rückläufigen Trend. Allein im Juli hat sich der RUNE-Preis um 50 Prozent korrigiert. Auf der anderen Seite ist er in den letzten drei Monaten um mehr als 80 Prozent gegenüber seinem Allzeithoch von 20 US-Dollar Mitte Mai 2021 gesunken.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

PayPal startet Krypto-Handel in Großbritannien und plant DeFi

PayPal stellt seine ersten internationalen Kryptowährungsdienste für britische Kunden vor

PayPal-Kunden können jetzt in Großbritannien BTC, BCH, ETH und LTC kaufen, halten und handeln. PayPal …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?