Thailand führt Utility-Token ein, um den Tourismus zu fördern

Thailand führt Utility-Token ein, um den Tourismus zu fördern

Der TAT-Gouverneur sagt, dass der neue Token die digitale Kompetenz bei Tourismusunternehmen fördern wird, um Kryptotourismus in Thailand zu ermöglichen

Um von der zunehmenden Popularität von Kryptowährungen zu profitieren, hat die thailändische Tourismusbehörde (TAT) beschlossen, einen Utility-Token namens TAT ​​einzuführen, um die Übertragung von Gutscheinen in digitale Token zu ermöglichen und den Betreibern eine höhere Liquidität zu bieten. Die Initiative ist die jüngste in einer langen Liste von Ländern, die Kryptowährungen einführen möchten, um das Wirtschaftswachstum in einer Welt nach der Pandemie zu fördern.

Die Behörden stellen sich vor, dass der Token mit den Vorteilen von Krypto ausgestattet wird und eine Möglichkeit zur Wertübertragung ohne die Risiken eines spekulativen Vermögenswerts bietet. Sie befinden sich derzeit im Gespräch mit der Börse von Thailand bezüglich der Angelegenheit, einem lokalen Nachrichtenanbieter Die Bangkok Post berichtet.

Aber auch nach der ersten Entscheidung über einen Ansatz muss sich TAT vor der Einführung durch die regulatorischen Anforderungen und die komplexen Kryptogesetze Thailands navigieren.

Yuthasak Supasorn, der Gouverneur der thailändischen Tourismusbehörde, hob das Potenzial von Technologien wie Kryptowährungen hervor und erklärte, dass die Einführung des TAT-Tokens Anreize für Krypto-Inhaber schaffen und die Wettbewerbsfähigkeit der thailändischen Tourismusbranche steigern werde.

Er fügte hinzu, dass das langfristige Ziel der Münze darin besteht, mit der beliebten lokalen Kryptobörse Bitkub zusammenzuarbeiten und eine Plattform für Touristen zu entwickeln, die den TAT-Token enthält. Die Behörde erwägt auch, sich über eine solche Plattform möglicherweise auf nicht fungible Token (NFTs) zu konzentrieren, um Nachfrage aus dem Kryptomarkt zu generieren.

Wir müssen die digitale Infrastruktur und digitale Kompetenz für unsere Tourismusunternehmen vorbereiten, um mit dem Kryptotourismus beginnen zu können, da das traditionelle Geschäftsmodell möglicherweise nicht mit den neuen Veränderungen Schritt halten kann“, sagte der Gouverneur.

Es wird erwartet, dass der Umzug Touristen aus Ländern mit florierenden Kryptomärkten anzieht, darunter die Vereinigten Staaten, China, Japan, Südkorea und Europa. Da der Weltmarkt für Kryptowährung mehr als das Dreifache des BIP Thailands beträgt, ist es keine Überraschung, dass TAT ​​den Kryptotourismus ankurbelt, um das Wachstum seiner von einer Pandemie betroffenen Tourismusbranche anzukurbeln.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Putin erkennt Krypto für Zahlungen an

Kryptowährungen haben in den letzten Jahren von zahlreichen bekannten Namen Anerkennung erhalten, und das Lob …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>