Tezos

Tezos startet Community Grants-Programm zur Unterstützung von Creators Creator

  • Die Tezos-Community gewährt Programme, die Entwicklern Ressourcen für die Erstellung blockkettenbasierter Apps erleichtern.
  • Es geht auf lokale Herausforderungen ein, mit dem gemeinsamen Ziel, die Nutzung von Blockchain zu fördern.

Am Dienstag, den 27. Juli, hat das Tezos-Ökosystem einige Community-Grant-Programme gestartet, um Entwickler und Bauherren in der Tezos-Community zu unterstützen. Tezos wird diese Programme für Stipendiaten weltweit zugänglich machen und über die regionalen Ökosystem-Hubs verwaltet werden. Das Ziel der Einführung dieser Programme besteht auch darin, Entwicklertalente und Basisaktivitäten im gesamten Ökosystem zu erweitern.

Somit wird das Zuschussprogramm die erforderliche Finanzierung von Projekten erleichtern, die von Mitgliedern der Tezos-Gemeinschaft gebaut wurden. Die Anforderungen und die Höhe der Finanzierung hängen von geografischen Erwägungen ab. Darüber hinaus können die Empfänger bei Bedarf auch zusätzliche Stipendien beantragen.

Interessanterweise kommt diese Entwicklung zu einer Zeit, in der Tezos in diesem Jahr ein Rekordwachstum verzeichnet. In einer mit Crypto News Flash geteilten Pressemitteilung sagte Tezos:

Die Netzwerkaktivität ist vorbei 1.200 Prozent und Vertragsanrufe sind in diesem Sommer auf über 2 Millionen pro Monat gestiegen. Das Wachstum hat das Interesse von Entwicklern und Entwicklern erhöht, die nach einer integrativen und kollaborativen Community voller Möglichkeiten suchen. Die Small-Grant-Programme der Gemeinschaft werden weiterhin Ideen, Einzelpersonen und Organisationen unterstützen, die sich dem Aufbau innerhalb des Tezos-Ökosystems widmen.

Tezos ist eine beliebte Plattform unter Entwicklern, um dezentrale Anwendungen mit mehreren Tools zu erstellen. Es ist beliebt bei NFT-Künstlern, Spieleentwicklern, Sport-Franchises, Musiklabels, Immobilienentwicklern, Zentralbanken usw.

Tezos bietet ERC-20-Brücken für Low-Gas-Cross-Chain-Dienste, Ertragslandwirtschaftsprotokolle und AMM-Plattformen. Aus diesem Grund hat es ein florierendes DeFi-Ökosystem. Werfen wir einen Blick auf verschiedene von Tezos in verschiedenen Teilen der Welt angekündigte Community-Grant-Programme.

Tezos Community Grant-Programm

  • Tezos Commons: Dieses Community-Grants-Programm bietet Teilnehmern in Nordamerika Zuschüsse von bis zu 10.000 US-Dollar. Es zielt darauf ab, die Tezon-Gemeinde durch Bootstrapping lokaler Gemeinden zu unterstützen. Die Mission von Tezos Commons ist es, Bauherren und Architekten im Tezos-Ökosystem zu unterstützen. Es zielt auch darauf ab, kleine Projekte zu unterstützen, die an der Basis Wirkung zeigen können.
  • TZ APAC: Dies ist eines der führenden Unternehmen mit Sitz in Asien, das das Tezos-Ökosystem unterstützt. Es bietet Gemeinschaftszuschüsse mit dem Ziel, mit kleinen Mitteln neue Ideen zu entwickeln. Es zielt darauf ab, neue Bauherren und Schöpfer auf der Tezos-Plattform für das Frühphasenkonzept zu unterstützen. Außerdem wird die Verwaltung dieses Programms in Partnerschaft mit Tezos India erfolgen. Tezos India arbeitet nach der Erweiterung der Tezos-Gemeinschaft in Indien. Es zielt ferner darauf ab, das Basiswachstum des Tezos-Ökosystems durch die Tezos Indien-Stipendium. Dieses Stipendium zielt darauf ab, Top-Entwicklern als Mentor zu dienen. Es bietet ihnen auch Zugang zum globalen Tezos-Ökosystem zusammen mit einem Stipendium von 2000 US-Dollar für das 8-wöchige Programm.
  • TZ-Connect: Es ist ein in Berlin ansässiges Team, das sich der Weiterentwicklung des Tezos-Ökosystems verschrieben hat. Als Teil des Community-Grants-Programms bietet TZ Connect Mentoring- und Unternehmeraufenthaltsprogramme an. Es wird auch Entwickler finanzieren, die Ideen für neue Produkte, Tools und Anwendungen auf Tezos initiieren. Das TZ Connect-Programm wird sich auch auf Einzelpersonen und Gruppen konzentrieren, die auf Tezos aufmerksam machen.
  • Tezos Israel: Dies ist ein Innovationslabor, das dem israelischen Ökosystem zur Ausbildung, Schulung und Einführung von Blockchain-Technologie dient. Es richtet sich an Entwickler und Studenten, die bereit sind, dezentrale Anwendungen (DApps) zu erstellen. Das Stipendienprogramm wird Bauherren die notwendigen Ressourcen für die Ideenfindung und den Entwurf leistungsstarker Anwendungen zur Verfügung stellen.
  • Tezos Afrika: Diese Initiative unterstützt die Einführung von Tezos, um lokale Herausforderungen auf dem afrikanischen Kontinent anzugehen. Es konzentriert sich auch darauf, junge Menschen an die Nutzung der Blockchain-Technologie heranzuführen.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Hacker stiehlt 227 pBTC von pNetwork auf BSC

Die Plattform hat den Hackern ein Kopfgeld in Höhe von 1.500.000 US-Dollar angeboten, wenn Gelder …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?