Tesla-CEO Elon Musk hat möglicherweise einen größeren Plan für Bitcoin

Tesla-CEO Elon Musk hat möglicherweise einen größeren Plan für Bitcoin

  • Ein Krypto-Beobachter glaubt, dass Musk plant, Bitcoin zu verwenden, um viele Benutzer in erneuerbare Energien zu bringen.
  • Tesla erhält „Umweltgutschriften“ durch den Verkauf seiner emissionsfreien Autos, von denen einige an Autohersteller verkauft werden, die noch keine emissionsfreien Fahrzeuge haben.

Elon Musk, CEO von Tesla, ist in den letzten Monaten zum Hauptkatalysator des jüngsten Bitcoin-Kampfes geworden. Sein Einfluss auf das digitale Asset begann, als er ankündigte, dass Tesla Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren würde. Dies ließ den Preis auf ein Allzeithoch von 64.000 US-Dollar steigen. Als die Aufregung noch groß war, machte Elon Musk einen weiteren Tweet, um die Entscheidung von Tesla bekannt zu geben, Bitcoin-Zahlungen auszusetzen. Als Reaktion darauf fiel der Bitcoin-Preis unter die 40.000-Dollar-Marke. Da viele Bitcoin-Enthusiasten Musk ununterbrochen schlagen, a Twitter Der als CroissantEth identifizierte Benutzer und Krypto-Beobachter glaubt, dass Musk einen größeren Plan haben könnte.

Tesla könnte $BTC als Lösung zur Förderung erneuerbarer Energien suchen

Ark Invest, ein Top-Aktionär von Tesla und Bitcoin-Investor, hat kürzlich einen Bericht über Solarenergie und Bitcoin-Mining veröffentlicht. Laut CroissantEth gibt dieser Bericht einen Hinweis auf das „Endspiel“ von Musks Aktivitäten.

Ark Invest argumentierte, dass Bitcoin-Mining zum Gesamtanteil des Netzes beiträgt und mehr Energie verbraucht, die aus erneuerbaren, kohlenstofffreien Ressourcen gewonnen wird.

Eine Welt mit BTC ist eine Welt, die im Gleichgewicht mehr Strom aus erneuerbaren, kohlenstofffreien Quellen erzeugt.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Hauptgeschäft von Tesla in Sonnenkollektoren, Solardächern und Batterien liegt. Dem Beobachter zufolge verlangen über 13 US-Bundesstaaten, dass in ihrem Bundesstaat verkaufte Fahrzeuge emissionsfrei sind. Tesla verdient damit viel Geld, da es durch den Verkauf seiner emissionsfreien Autos „Umweltgutschriften“ erhält, von denen einige an Autohersteller verkauft werden, die noch keine emissionsfreien Fahrzeuge haben.

Chrysler stimmte zu, diese Kredite im Wert von mehreren Milliarden Dollar zu kaufen, und sie machten im vergangenen Jahr 7% des Gesamtumsatzes von Tesla (428 Millionen Dollar) aus.

LESEN SIE AUCH: Elon Musk verpasst Bitcoin einen weiteren Schlag, aber Trons Justin Sun sagt, er hat es abgedeckt

Musk hat einen größeren Plan für Bitcoin

Tesla-Finanzchef Zach Kirkhorn gab bekannt, dass ihr Gewinn in Zukunft sinken könnte, da Unternehmen CO2-freie Alternativen entwickelt haben, um dies zu umgehen. Mit der Möglichkeit, seine riesigen Gewinne wegzunehmen, könnte Tesla BTC als Lösung zur Förderung erneuerbarer Energien suchen.

Seine Powerwalls laufen meist ins Übermaß, und laut Beobachter könnte es im BTC-Mining mit einer GPU umgeleitet werden. Er erklärte, dass Tesla möglicherweise bald Bitcoin-Mining mit der überschüssigen Energie ankündigen könnte, die von ihren Powerwalls erzeugt wird.

Für mich sieht es sehr wahrscheinlich aus, dass Tesla bald eine erneuerbare Methode zum Abbau von $BTC ankündigen könnte, indem überschüssige Energie aus Powerwalls verwendet wird, die von jedem mit Tesla-Dächern, -Panels, -Autos und mehr genutzt werden kann!

CroissantETH erklärte, dass Musks Ziel für SpaceX darin besteht, eine nachhaltige Gesellschaft auf dem Mars zu schaffen. Da Solarenergie die Hauptenergiequelle auf dem Mars ist, könnte BTC die ideale Währung sein. Sein größerer Plan ist es, Bitcoin zu verwenden, um viele Benutzer in erneuerbare Energien zu bringen.

Er glaubt, dass Musk nicht die Absicht hat, Bitcoin zu FUD zu machen.

Wir könnten einen großen narrativen Wandel erleben. Dies wird tatsächlich Menschen dazu bringen, erneuerbare Energien für $BTC zu verwenden, und potenziell Hunderte von Millionen von Benutzern anziehen. Ich glaube nicht, dass Elon $BTC FUDieren würde, nachdem er ohne Plan investiert hat…

Dem Bericht zufolge könnte sich Bitcoin erholen, da viele in den Markt zurückkehren könnten, wenn dies der Fall ist.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Jack Dorsey tippt Nigeria auf die Spitze Afrikas im BTC-Peer-to-Peer-Handel

Paraguay legitimiert Bitcoin im Juli, enthüllt ein Regierungsbeamter

Carlos Antonio Rejala aus Paraguay enthüllt, dass Bitcoin im Juli legalisiert wird. Gabriel Silva, ein …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?