Tesla akzeptiert keine Bitcoin-Zahlungen mehr

Tesla akzeptiert keine Bitcoin-Zahlungen mehr

Der Elektroautohersteller Tesla sagte, er würde Bitcoins nicht mehr als Zahlungsmittel für seine Fahrzeuge akzeptieren, unter Berufung auf Umweltbedenken

Elon Musk, CEO von Tesla, gab gestern bekannt, dass das Unternehmen Bitcoin (BTC) nicht mehr als Zahlungsmittel für seine Elektroautos akzeptieren werde. Er enthüllte, dass die Entscheidung auf die Umweltauswirkungen der Kryptowährung zurückzuführen ist.

In seinem TweetMusk sagte: „Wir sind besorgt über den rasch zunehmenden Einsatz fossiler Brennstoffe für den Bitcoin-Abbau und Transaktionen, insbesondere für Kohle, die die schlechtesten Emissionen aller Brennstoffe aufweist. ” Laut Aussage ist Muskowährung auf verschiedenen Ebenen eine gute Idee, sollte aber nicht zu hohen Kosten für die Umwelt führen.

Obwohl Tesla keine Bitcoins mehr akzeptiert, beabsichtigt es nicht, die in seinem Besitz befindlichen zu verkaufen. „Tesla wird kein Bitcoin verkaufen, und wir beabsichtigen, es für Transaktionen zu verwenden, sobald der Bergbau auf eine nachhaltigere Energie umgestellt wird. ” In diesem Zusammenhang sagte Tesla, dass derzeit andere Kryptowährungen mit einem geringeren Energieverbrauch als Bitcoin untersucht werden.

Der Elektroautohersteller begann BTC zu akzeptieren zur Zahlung im März, ungefähr einen Monat danach in einer Einreichung der Securities and Exchange Commission (SEC) offenbart dass es Bitcoins im Wert von 1,5 Milliarden Dollar gekauft hat.

Tesla bleibt einer der führenden Unternehmensinhaber von Bitcoin. In seinem vierteljährlichen Gewinnbericht im letzten Monat gab Tesla bekannt, dass Bitcoin-Bestände im Wert von 272 Millionen US-Dollar verkauft wurden. Das Unternehmen hält jedoch immer noch Bitcoins im Wert von 2,48 Milliarden US-Dollar, da es Gewinne aus den anfänglichen 1,5 Milliarden US-Dollar erzielte, die es Anfang dieses Jahres gekauft hatte.

Andere führende institutionelle Käufer von Bitcoin sind MicroStrategy, Square, Meitu, Nexon und einige andere. Bitcoin ist zu einer potenziellen Inflationsabsicherung für Anleger geworden, da die meisten Zentralbanken weltweit Geld drucken, um von Pandemien betroffene Volkswirtschaften zu entlasten.

.
Quelle: Coinlist.me

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Jack Dorsey tippt Nigeria auf die Spitze Afrikas im BTC-Peer-to-Peer-Handel

Paraguay legitimiert Bitcoin im Juli, enthüllt ein Regierungsbeamter

Carlos Antonio Rejala aus Paraguay enthüllt, dass Bitcoin im Juli legalisiert wird. Gabriel Silva, ein …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?