Crypto News

Terras jüngste Entwicklungen haben LUNA inmitten des FUD-Marktes auf einen Aufwärtskurs gebracht

  • LUNA, Terras native Kryptowährung, legt trotz breiterer Marktdepressionen Gewinne zu und verzeichnet mehrere neue Allzeithochs.
  • Die Terra-Blockchain belegt jetzt den 3. Platz in Bezug auf TVL im DeFi-Ökosystem, wird nur von Ethereum und BSC übertroffen, nachdem sie Solana übertroffen hat.

Während der Rest des Kryptomarktes mit der jüngsten rückläufigen Entwicklung zu kämpfen hat, hat Terra (LUNA) als eine der bisher leistungsstärksten Kryptowährungen auf sich aufmerksam gemacht.

Laut unseren Daten hat LUNA in den letzten sieben Tagen 28,7 Prozent zugelegt. Gestern markierte die Münze ein neues Allzeithoch (ATH) von 77,37 $, bevor sie unter die 65 $-Marke fiel. Zum Zeitpunkt des Schreibens notierte LUNA bei 64,07 USD, nachdem es in den letzten 24 Stunden um 13,3 Prozent gefallen war.

Abgesehen von seiner mehrwöchigen Rallye inmitten einer breiteren Marktdepression hat LUNA seit seinem Niedergang im Mai auch ein bemerkenswertes Comeback erlebt. Die Münze gehörte während des hitzigen Ausverkaufs des Monats zu den am stärksten getroffenen. Damals verlor die Münze rund 81 Prozent ihres Wertes. Sogar der Stablecoin des Netzwerks, TerraUSD (UST), hatte Mühe, mit seinen Konkurrenten Schritt zu halten.

Der Spieß dreht sich für LUNA

Die stellare Wiederbelebung von LUNA hat jedoch dazu geführt, dass sie in den letzten Wochen ein Rekordhoch nach dem anderen verzeichnet hat. Seine Zuwächse in den letzten vierzehn Tagen betragen 46,1 Prozent, mit einem Anstieg von 28,4 Prozent im letzten Monat. LUNA hat auch Ethereum (ETH), der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, einen Lauf um sein Geld gegeben. Seit dem Crash im Mai ist der Wert von LUNA um 2700 Prozent gestiegen, während der von ETH nur um 270 Prozent gestiegen ist.

Siehe auch  Engelbergtunnel auf der A81 wegen Brandalarm gesperrt

Darüber hinaus hat der Token die beliebten Meme-inspirierten Münzen Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB) überholt. Zum Zeitpunkt des Schreibens war LUNA die zehntgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 24,86 Milliarden US-Dollar, während DOGE und SHIB den 11. bzw. 13. Platz belegten.

Terra, die native Blockchain von LUNA, setzt auch mit den jüngsten Errungenschaften im Bereich der dezentralisierten Finanzen (DeFi) Highlights. Der gesperrte Gesamtwert des Netzwerks (TVL) erreichte laut einem chinesischen Journalisten kürzlich 13,9 Milliarden US-Dollar Wu-Blockchain. Dieser Wert entspricht allein in der letzten Woche einem Wachstum von 43 Prozent. Das neue TVL platziert Terra nun auf Platz 3, nachdem es Avalanche und Solana überholt hat, laut DeFi Llama. Terra wird derzeit nur von Ethereum und Binance Smart Chain (BSC) in Bezug auf führende DeFi-Netzwerke übertroffen.

SEC und Terra Konfrontation

Letzten Monat initiierte die Terra-Community einen Token-Burn in Höhe von 88,7 Millionen US-Dollar, bei dem LUNA einen ATH von 54,95 US-Dollar erreichte. Das Ökosystem erregte jedoch negative Aufmerksamkeit von der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC. Auch wenn die Regulierungsbehörde dies noch nicht bestätigt hat, hat sie vorgeschlagen, dass Terraform Labs und sein Mitbegründer und CEO Do Kwon sich über seine Mirrored Assets (mAssets) an dem rechtswidrigen Verkauf nicht registrierter Wertpapiere beteiligt haben könnten.

Siehe auch  Square, um eine Bitcoin-Hardware-Wallet zu bauen

Weiterlesen: Die SEC richtet jetzt scharfe Augen auf das Terra Mirror Protocol und seinen CEO Do Kwon, weil sie angeblich mehrere Vorladungen ignoriert haben

In einer Wendung der Handlung unternahm Terra den ersten Schritt, um die SEC zu verklagen, um die Umgebung zu bestreiten, in der Kwon bedient wurde. Zu den Entwicklungen zwischen den beiden bleibt noch mehr abzuwarten.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblocker erkannt

Bitte den Adblocker deaktivieren, um alle Inhalte sehen zu können.