Terras jüngste Entwicklungen haben LUNA inmitten des FUD-Marktes auf einen Aufwärtskurs gebracht

Terra (LUNA) schießt auf ein neues Allzeithoch, da BTC und ETH weiter an Boden verlieren

  • Terra (LUNA) hat dem allgemeinen Markteinbruch getrotzt und mit 81 USD ein neues Allzeithoch erreicht, während sein beeindruckender Preisanstieg im Jahr 2021 anhält.
  • Das Projekt wird auch zu einem DeFi-Standbein und hat jetzt die Binance Smart Chain mit einem Gesamtwert von 17,7 Milliarden US-Dollar in den Schatten gestellt, nur an zweiter Stelle nach Ethereum.

Der Kryptowährungsmarkt hat am vergangenen Tag ein rotes Meer gesehen, wobei Bitcoin 2,53 Prozent verlor, um bei 46.400 $ gehandelt zu werden, Ethereum 3,75 Prozent bei $ 3.838 verlor und Solana 5,50 Prozent auf $ 175 verlor. Eine Kryptowährung, die dem Trend trotzt und zu neuen Höhen geschossen hat, ist jedoch LUNA, die native Kryptowährung der Terra-Blockchain. LUNA hat in der vergangenen Woche 30 Prozent zugelegt, ein neues Allzeithoch erreicht und ist nun nach Ethereum das zweitgrößte DeFi-Netzwerk der Welt.

Am vergangenen Tag legte Terra 7,5 Prozent zu und notierte bei Redaktionsschluss bei 78,9 US-Dollar. In dieser Zeit erreichte er mit 81,28 $ ein Intra-Day-Hoch, sein Allzeithoch.

Seine Gewinne in der letzten Woche haben seine Gesamtmarktkapitalisierung auf 2,7 Milliarden US-Dollar erhöht und es in die Top Ten gebracht, wo es jetzt über Avalanche auf Platz neun liegt. Sein Preisanstieg scheint viele Investoren angezogen zu haben, da sein Volumen am vergangenen Tag bei 2,8 Milliarden US-Dollar lag. Dies war der achtthöchste auf dem Markt und war höher als Solana und Binance Coin.

Die technischen Daten sind für LUNA bullisch. Es handelt über seinem exponentiell gleitenden 21-Tage-Durchschnitt. Sein Relative-Stärke-Index (RSI), der angibt, ob ein Vermögenswert überkauft oder überverkauft ist, liegt bei etwa 55, was zeigt, dass noch viel Raum für Wachstum vorhanden ist. Wenn der RSI über 70 liegt, zeigt dies an, dass der Vermögenswert überkauft ist, während ein Wert unter 30 auf seine Unterbewertung hinweist.

Verbunden: Terras jüngste Entwicklungen haben LUNA inmitten breiterer Turbulenzen auf dem Kryptomarkt auf einen Aufwärtskurs gebracht

Terra (LUNA) überholt Binance Smart Chain in DeFi TVL

Terra beschreibt sich selbst als Blockchain-Zahlungsnetzwerk der nächsten Generation, das Fiat-gebundene Stablecoins verwendet, um preisstabile globale Zahlungssysteme zu betreiben. Es wurde im April 2019 auf den Markt gebracht und bietet jetzt Stablecoins an, die an den US-Dollar, den südkoreanischen Won, den chinesischen Yuan, den japanischen Yen, das britische Pfund und den Sonderziehungsrechtskorb des IWF gekoppelt sind.

LUNA hat im Jahr 2021 ein explosives Wachstum erlebt. Es begann das Jahr mit einem Kurs von 0,66 US-Dollar und mit einem Rekordpreis von 81 US-Dollar ist es um über 22.000 Prozent gestiegen.

Aber im Gegensatz zu Kryptowährungen wie Shiba Inu, die gerade durch Spekulationen und Medienrummel in die Höhe geschossen sind, hat Terra ein immenses Wachstum in seinem Ökosystem erlebt. Herausragend war DeFi, wo es an anderen Netzwerken vorbeischoss, die viel Aufmerksamkeit erregten, wie der Binance Smart Chain, Solana und Avalanche.

Heute ist Terra das zweitgrößte DeFi-Netzwerk weltweit, das nur vom dominierenden Ethereum übertroffen wird. Laut Daten von DeFi Lama, hat Terra einen Total Value Locked (TVL) von 17,73 Milliarden US-Dollar. Dies ist höher als die 16,44 Milliarden US-Dollar von BSC und 11,75 Milliarden US-Dollar von Solana und dreimal so hoch wie TRON, Fantom und Polygon. Ethereum ist mit 149 Milliarden US-Dollar der außer Kontrolle geratene Marktführer.

Die größte DeFi-Plattform auf Terra ist Anchor, ein Sparprotokoll, das niedrige Renditen für Terra-Stablecoin-Einlagen bietet. Andere sind Lido Terraswap und Astroport, die kürzlich 1 Milliarde US-Dollar in ihren Liquiditätspools gesperrt haben.


Quelle: Crypto-News-Flash.com

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Partner: Krypto News Deutschland | Krypto News Österreich | Daniel Wom | Webdesign Agentur Wom | Mein Berlin | Mein Leipzig



Auch interessant

Bitcoin stürzt ab, als die Fed Pläne zur Zinserhöhung bestätigt

Bitcoin stürzt ab, als die Fed Pläne zur Zinserhöhung bestätigt

Der Vorsitzende der US-Notenbank bestätigte, dass im März Zinserhöhungspläne ins Spiel kommen. Sowohl die Kryptomärkte …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>