Termine bei der Landesmesse: Wenn der Impfanruf einfach nicht kommt

Auf der Messe in Stuttgart laufen die Impfungen auf Hochtouren. Foto: Jacqueline Fritsch

Zwei 85-jährige Frauen aus Stuttgart-Asemwald warten seit Ende Februar auf eine Einladung in das Impfzentrum der Messe. Das zuständige Sozialministerium bestätigt, dass dies eigentlich nicht der Fall sein sollte.

Asemwald / Filder – Christel Hildebrand wartet auf einen Anruf. Deshalb nimmt sie seit Ende Februar ihr Handy überall mit, „sogar auf die Toilette“, gesteht sie und kichert dann kurz. Das Thema ist nicht besonders lustig. Christel Hildebrand ist 85 Jahre alt und wartet auf die Einladung zur Impfung auf der Staatsmesse. Die Tatsache, dass sie jetzt in der Zeitung liest, dass sie bereits über 60 Jahre alt ist und dass eine 71-jährige aus Bad Urach vor wenigen Tagen auf der Messe geimpft wurde, macht Christel Hildebrand misstrauisch. “Ich behandle alle damit”, sagt sie. Aber sie meint, die Warteliste sollte zuerst durchgearbeitet werden.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart überarbeitet Bauvorschriften: Das linke Lager will den Druck auf die Bauherren erhöhen

Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen ist in Stuttgart allgegenwärtig – nicht nur im Rathaus. Foto: …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?