Tempokontrolle in der Region Stuttgart: Amnestie für Tausende von Tempo-Sündern?

Klappe schließen: Die Tempomessung mit diesem Leivtec-System wurde vorerst ausgesetzt. Foto: imago images / Eibner / Fleig

Diese Nachricht dürfte vielen Hochgeschwindigkeitsfahrern gefallen: Ein bestimmter Typ eines Geschwindigkeitsmesssystems muss aus dem Verkehr gezogen werden. Das Leivtec-Gerät ist schon lange in der Dämmerung.

Stuttgart – Tausende Speeder in Stuttgart und Umgebung werden wahrscheinlich damit durchkommen. Da die Leivtec XV3-Radarkamerasysteme Mitte März aus dem Dienst genommen wurden, werden zahlreiche Bußgeldverfahren derzeit ausgesetzt oder bereits vollständig eingestellt. Allein in Stuttgart sind nach Angaben unserer Zeitung mehr als 200 Fälle gegen Geschwindigkeitsüberschreitungen im Müll gelandet. Geschwindigkeitsbegrenzungen zwischen dem 3. Februar und dem 15. März sind betroffen.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Umstrittener Bau einer zusätzlichen Haltestelle: Bahnhof: Staat und Landeshauptstadt befinden sich in einem Clinch

Benötigen Sie mehr Gleise am Hauptbahnhof? Foto: imago images / Arnulf Hettrich Bürgermeister Frank Nopper …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?