Crypto News

Synthetix fügt 7 neue Perpetual-Futures-Märkte hinzu, SNX-Preis steigt

  • Synthetix hat 7 neue Perpetual-Futures-Märkte für XRP, DOT, FLOKI, INJ, PEPE, SUI und BLUR hinzugefügt.
  • Das Protokoll wird auch TRX unterstützen, wobei die neuen Perps-Märkte auf den Perps-Handels-Frontends Kwenta, Polynomial, Decentrex und dHEDGE verfügbar sind.
  • Synthetix stellt jetzt SYN-Liquidität für 40 Perpetual-Futures-Märkte bereit.

Synthetix, eine dezentrale Derivate-Handelsplattform, die auf Optimism und Ethereum basiert, hat 7 neue Perpetual-Futures-Märkte hinzugefügt, darunter auch für einige Token, die derzeit großes Interesse erregen.

Gemäß dem Derivateprotokoll Blog-Ankündigung Am Mittwoch, den 24. Mai, umfassen die neuen Märkte XRP(XRP), Polkadot (DOT), Floki Inu (FLOKI), Injective (INJ), Pepe (PEPE), Sui (SUI) und Blur (BLUR).

Die Plattform stellte fest, dass die Auflistung der sieben neuen Perpetual-Futures-Märkte die Gesamtzahl der Perpetual-Futures-Märkte auf Sythentix auf 40 erhöht.

Neue Tätermärkte sind auf Optimism aktiv

Die Unterstützung für die neuen Märkte folgt auf die Genehmigung von SIP 2014 und SIP 2015. Dem Blogbeitrag zufolge wurde auch ein achter Perps-Markt für Tron (TRX) genehmigt. Synthetix wartet jedoch auf Oracle-Unterstützung für den Token, bevor es mit dem Handel beginnt.

Die neuen Tätermärkte nutzen jetzt das Optimism-Protokoll für den Leverage-Handel.

Inhaber der SNX-Tokens können über verschiedene SNX-integrierte Derivate-Handelsprotokolle auf die Perpetual-Märkte zugreifen. Zu den benutzerorientierten Plattformen auf Synthetix, die den Täterhandel unterstützen, gehören Kwenta, Polynomial, Decentrex und dHEDGE

Perpetual-Futures-Kontrakte sind eine Art von Derivaten, die es Händlern ermöglichen, auf zukünftige Preise eines zugrunde liegenden digitalen Vermögenswerts zu wetten, ohne den tatsächlichen Vermögenswert halten zu müssen. Die Märkte haben kein Ablaufdatum und werden rund um die Uhr gehandelt, oft mit hoher Hebelwirkung.

Siehe auch  Live Krieg zwischen der Ukraine und Russland Rishi Sunak macht Russland für den Angriff auf Polen verantwortlich – unabhängig davon, wer die Rakete abgefeuert hat

Der Preis des nativen Tokens SNX von Sythentix stieg am Mittwoch um 3,5 % und wurde auf einem Höchststand von 2,60 $ gehandelt. SNX ist in der vergangenen Woche zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels um 17 % gestiegen, obwohl sein Wert immer noch mehr als 90 % unter seinem Allzeithoch von über 28 US-Dollar liegt, das im Februar 2021 erreicht wurde.


Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"