Baden-BadenKultur

SWR3 New Pop Festival: Musikstars und Auftritte enthüllt – Tickets ab 19 Euro!

Neues Pop-Festival in Baden-Baden ab 12. September – „Mitveranstalter Cupra“

In Baden-Baden wird vom 12. bis 14. September das alljährliche „SWR3 New Pop Festival“ stattfinden, wie die Redaktion „Junge und angesagte Musik“ berichtet.

Der öffentlich-rechtliche Sender kündigt bereits spannende Acts für das Festival an, darunter nationale Durchstarter wie Ennio und internationale Newcomer wie Benjamin Ingrosso, The Last Dinner Party, Dylan, Sophie and the Giants, Ásdís, Sea Girls und Mark Ambor. Zwei Superstars werden ebenfalls die Bühne rocken: „Alle Farben“ wird bei der „SWR3 New Pop CUPRA DJ Night“ auflegen und Tom Walker wird das „Homecoming-Konzert“ als damaliger New Pop-Künstler geben.

Die Tickets sollen ab dem 11. Juli erhältlich sein, bereits ab 19 Euro. Früher wurden viele Tickets an Sponsoren, Mitarbeiter und andere Gruppen vergeben, was dazu führte, dass einige tausend Besucher ohne Tickets als Zaungäste mit den Bildschirmen und dem Gastroangebot im Kurpark vorliebnehmen mussten.

Eine besondere Rolle spielt dieses Jahr der Mitveranstalter Cupra. Cupra ist eine Automarke, die eng mit dem Event zusammenarbeitet. Die genaue Rolle des Mitveranstalters Cupra wird in der Ankündigung jedoch nicht näher erläutert. Fest steht, dass Cupra nicht der alleinige Veranstalter ist, sondern möglicherweise das Tochterunternehmen Seat Cupra S.A.U., das zur Volkswagen-Gruppe gehört und Autos unter der Marke Cupra vertreibt.

Es ist klar, dass das SWR3 New Pop Festival finanzielle Unterstützung benötigt, da die Einnahmen aus Rundfunkbeiträgen nicht ausreichen dürften. Die Partnerschaft mit Cupra stellt somit eine wichtige finanzielle Stütze für das Festival dar.

Wir können uns auf drei aufregende Tage voller großartiger Musik und unvergesslicher Auftritte freuen. Das SWR3 New Pop Festival verspricht auch in diesem Jahr ein Highlight für Musikliebhaber zu werden.

Siehe auch  Das Land fördert Batterieforschungsprojekte mit rund 7,5 Millionen Euro

NAG

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"