FernsehenMedienMedien / KulturPersonalieStuttgart AktuellUnterhaltung

SWR trauert um Hannelore Gadatsch – Fernsehjournalistin und ehemalige Tagesthemen-Moderatorin verstorben

Die renommierte Fernsehjournalistin Hannelore Gadatsch, ehemalige Autorin der Sendung „Report“ und Moderatorin der „Tagesthemen“, ist im Alter von 82 Jahren in Baden-Baden verstorben. Gadatsch arbeitete ab 1966 für den damaligen Südwestfunk (SWF) und war ab 1977 Teil der Redaktion von „Report Baden-Baden“. Sie erhielt für ihre Filme mehrere Auszeichnungen, darunter zweimal den Deutschen Sozialpreis. In den 1980er Jahren moderierte Gadatsch die „Tagesthemen“.

SWR-Intendant Kai Gniffke würdigte Gadatsch als Pionierin des Fernsehjournalismus und betonte ihre Bedeutung als eine der ersten Frauen, die die „Tagesthemen“ moderierten. Gadatschs Arbeit habe viel bewegt. Der SWR äußerte sich traurig über den Tod der Fernsehjournalistin und drückte sein Beileid an ihre Familie aus.

Hannelore Gadatsch wurde 1941 in Berlin geboren. Neben ihrer Arbeit beim Südwestfunk arbeitete sie auch für den neu gegründeten Sender ARTE. Sie erhielt mehrere Preise, darunter den Deutschen Sozialpreis, für ihre Dokumentationen. Gadatsch engagierte sich zudem im Beirat des Behandlungszentrums für Folteropfer in Berlin. Sie lebte zuletzt im Ruhestand in Baden-Baden.

Tabelle:

Hannelore Gadatschs Auszeichnungen:

Auszeichnung Jahr Für
Deutscher Sozialpreis 1978 Report-Beitrag über einen ärztlichen Kunstfehler
Medienpreis Entwicklungspolitik 1983 Report-Bericht über die Dürrekatastrophe in Äthiopien
Medienpreis Entwicklungspolitik 1986 Report-Beitrag über Zwangsumsiedlungen in Äthiopien
Deutscher Sozialpreis 1994 SWF-Dokumentation über die Behandlung von Folteropfern

Weitere Informationen sind auf der Webseite des Südwestrundfunks unter folgendem Link verfügbar: [http://swr.li/hannelore-gadatsch-gestorben]



Quelle: SWR – Südwestrundfunk / ots

Siehe auch  Mouches volantes: Ursachen und Behandlung von schwarzen Flusen im Auge

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"