Crypto News

Swan Bitcoin kündigt Mining-Geschäft an und gibt bekannt, dass 750 BTC geschürft wurden

  • Swan Mining nahm seinen Betrieb im Sommer 2023 auf und hat über 750 BTC abgebaut.
  • Derzeit hat es 4,5 Exahash und wird voraussichtlich bis März 8 Exahash überschreiten.

Swan Bitcoin, eine in den USA ansässige Investmentplattform mit Fokus auf Bitcoin (BTC), hat Swan Mining angekündigt, den Mining-Zweig des Unternehmens, der bisher im Stealth-Modus operierte.

Der Bitcoin-Mining-Zweig des Unternehmens nahm seinen Betrieb im Juli 2023 auf, teilte das Unternehmen in einem mit Pressemitteilung am Donnerstag und stellte fest, dass bisher über 750 Bitcoins geschürft wurden.

Swan Mining steuert derzeit 4,5 Exahash zum Bitcoin-Netzwerk bei, fügte das Unternehmen hinzu. Die Bergbaueinheit geht davon aus, dass ihre Bergbaukapazität bis März 2024 auf mehr als 8 Exahash steigen wird.

Swan Mining ist ein großartiges Beispiel für die Verwirklichung unserer Unternehmensthese. Mit unserem ausschließlichen Fokus auf die Einführung von Bitcoin und der Förderung des Branchenwachstums ziehen wir weiterhin die Talente, Möglichkeiten und das Kapital an, die für die Einführung neuer Geschäftsbereiche und deren schnelles Wachstum erforderlich sind„, sagte Swan-Gründer und CEO Cory Klippsten:

Swan strebt ebenfalls einen Börsengang an

Der heutigen Ankündigung zufolge nutzt das Unternehmen von Swan Mining ein Finanzierungsmodell ohne Schulden. Bemerkenswert ist auch, dass die Mining-Plattform ihre Einheiten rechtlich vom Rest des Geschäfts von Swan Bitcoin getrennt hat.

Swan, das im vergangenen Jahr ein schnelles Wachstum verzeichnete und einen Umsatz von über 125 Millionen US-Dollar erzielte, sagt, dass es eine Serie-C-Finanzierung im Auge hat. Das eingeworbene Kapital soll in den kommenden Monaten abgeschlossen werden und auf die Bereiche Finanzdienstleistungen, Bergbau und Akquisitionen des Unternehmens aufgeteilt werden.

Siehe auch  Metacade beginnt mit seiner Vorverkaufsversion im 4. Quartal 2022 Aufmerksamkeit zu erregen

Klippsten hat auch darauf hingewiesen, dass Swan eine Börsennotierung in den USA anstrebt, wobei das Unternehmen die nächsten 12 Monate in Betracht zieht.

Quelle: Coinlist.me

Sophie Müller

Sophie Müller ist eine gebürtige Stuttgarterin und erfahrene Journalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft. Sie absolvierte ihr Studium der Journalistik und Betriebswirtschaft an der Universität Stuttgart und hat seitdem für mehrere renommierte Medienhäuser gearbeitet. Sophie ist Mitglied in der Deutschen Fachjournalisten-Assoziation und wurde für ihre eingehende Recherche und klare Sprache mehrmals ausgezeichnet. Ihre Artikel decken ein breites Spektrum an Themen ab, von der lokalen Wirtschaftsentwicklung bis hin zu globalen Finanztrends. Wenn sie nicht gerade schreibt oder recherchiert, genießt Sophie die vielfältigen kulturellen Angebote Stuttgarts und ist eine begeisterte Wanderin im Schwäbischen Wald.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"