Stuttgarts Hunger nach neuem Genuss: ein Baustellenbesuch im neuen Restaurant von Timo Hildebrand

Der frühere Nationaltorhüter Timo Hildebrand baut das Vhy! das steht für veganen Genuss. Foto: Lichtgut / Piechowski

8 .. Bilder – Fotogalerie öffnen

Die Erwartungen sind hoch. Das Netzwerk reagiert mit großer Vorfreude auf den Plan von Ex-Torwart Timo Hildebrand und Künstler Tim Bengel, dem veganen Restaurant vhy! öffnen. Ein Besuch auf der Baustelle im Westen Stuttgarts.

Stuttgart – “Warum?” Ist eine Frage. “Vhy!” Ist eine Aussage – vielleicht sogar eine Antwort auf die Frage, warum es gut ist, nachhaltig, gesund und regional zu essen. Als Torjäger kam Timo Hildebrand selten aus dem Strafraum – heute stürmt er auf neuen Feldern. Der ehemalige Nationaltorhüter, der beim VfB Stuttgart zur Generation der Jungen und Wilden gehörte, in der Traummannschaft, die Manchester United 2003 in der Champions League besiegte und 2007 deutscher Meister wurde, erzielt nun seine Ziele als Veganer-Champion Esskultur und Yoga.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Intergastra in Stuttgart: Neue Ideen für eine Branche in der Krise

Noch vor einem Jahr konnte die Intergastra in der Ausstellungshalle stattfinden. Foto: Andreas Rosar Darüber …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?