Stuttgart will 9,5 Millionen investieren: teurer Tourismus-Tempel auf dem Marktplatz

Das Breitling-Haus am Marktplatz soll sich deutlich verändern. Foto: asp Architekten GmbH

Die Stuttgarter Marketing GmbH möchte in Zukunft Geschäftsreisende und Urlauber mit einem großen Auftritt auf dem Marktplatz begrüßen. Marketingchef Armin Dellnitz spricht vom „Sahnehäubchen“.

Stuttgart – Stuttgarter Tourismuschef Armin Dellnitz spricht von “Glück”, von der richtigen Zeit und einer “Kirsche an der Spitze”, die das neue Tourismuszentrum der Landeshauptstadt auf den Marktplatz bringen würde – wenn es von der Königstraße 1 dorthin ziehen würde.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Sängerin Zam Helga über die Sperre: Ein Kampf durch die harten, trostlosen Zeiten

Zam Helga bei einem seiner wenigen Live-Auftritte im Corona-Jahr 2020 Foto: Juli Krepler Foto: Die …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?