Stuttgart stellt die Notfallversorgung in Rechnung: So viel kostet die Notfallversorgung für ein paar Tage

Die Fahrzeuge der Kindertagesstätte sind seit dem regulären Betrieb wieder im Einsatz. Foto: dpa / Philipp von Ditfurth

Für neun Tage Notfallversorgung muss ein Vater so viel bezahlen, als wäre sein Kind den ganzen Monat dort gewesen. Die Stadt hält die tägliche Abrechnung für zu kostspielig. Sie schloss Rechtsstreitigkeiten mit Nachsicht ab.

Stuttgart – Die Befreiung von Kindertagesstättengebühren und Gebühren für die Kinderbetreuung in der zuverlässigen Grundschule und in der außerschulischen Betreuung wurde von den Eltern gut aufgenommen. Familien, die ihre Kinder in der Notfallversorgung hatten, sind jedoch enttäuscht: Sie müssen den ganzen Monat bezahlen.

?

# taboola-Below-Paid-Article-Thumbnails * {Schriftfamilie: “Roboto Slab”; }.
Inspiriert von Stuttgarter Nachrichten

Ein guter Tipp ist auch regelmäßig auf der Facebook-Seite Mein Stuttgart vorbeizuschauen. Dort erhalten Sie zahlreiche nützliche News, Ratgeber und jede Menge Jobs in Stuttgart und Umgebung.

Zur Facebook-Seite



Auch interessant

Stuttgart 21: An der Haltestelle

Die Bergleute haben das Glückauf-Symbol mit Schlägeln und Eisen und das im Bergbau bekannte Datum …

Hinterlasse einen Kommentar

mehr
Erlaubt HTML-tags und Attribute: <a href="" title=""> <blockquote> <code> <em> <strong>

How to whitelist website on AdBlocker?